BIT - NEWS-ARCHIV  

05.11.2020 08:48:00

Kyocera: Klimaschutz im Schulterschluss mit Partnern

Nachhaltigkeit hat bei Kyocera Tradition: Das Unternehmen vertreibt mittlerweile sein gesamtes Produktportfolio an Druck- und Multifunktionssystemen klimaneutral. (© Kyocera DS)
Kyocera Document Solutions ist seit 2020 offiziell „Klimaneutrales Unternehmen“. Jetzt bietet das Unternehmen eine kostenlose CO2-Fußabdruck-Berechnung an, um auch seine Partner für Einspar- und Kompensationsmaßnahmen des klimaschädlichen Kohlendioxids zu motivieren. Durch sein Print Green Programm hat Kyocera mittlerweile mehr als 330.000 Tonnen CO2 durch mit dem Gold Standard zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensiert und dient damit als Best-Practice Beispiel der „Allianz für Entwicklung und Klima“. Das Bündnis aus Politik und Gesellschaft verpflichtet sich zur Umsetzung der UNO Agenda 2030 und des Pariser Klimavertrags durch CO2-Kompensation in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Seinen Händlern bietet Kyocera ab sofort eine kostenlose CO2-Fußabdruck-Berechnung an. Aus den online übermittelten Verbrauchswerten der Partner errechnet eine Nachhaltigkeitsberatung den sogenannten Corporate Carbon Footprint (CCF) der Geschäftstätigkeit. Diesen CO2-Fußabdruck kann der Fachhändler dann über Gold-Standard zertifizierte Klimaschutzprojekte kompensieren und offiziell ausweisen. Dazu Marketing Direktor Pascal Seifert: „Die Klimabilanz hilft dabei, Stellschrauben zu identifizieren und Maßnahmen zu ergreifen, um den zukünftigen CO2-Fußabdruck zu reduzieren. So leisten die Händler Schritt für Schritt wertvolle Beiträge zum Klimaschutz-Credo: Vermeiden vor Vermindern vor Kompensieren“.

Kyocera hat selbst den CO2-Fußabdruck der Zentrale und weiterer Standorte der Unternehmensgruppe berechnen lassen und CO2-neutral gestellt. Das langjährige Engagement wurde wiederholt ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Deutscher Exzellenz-Preis 2020“, „German Brand Award 2017“ und „Blauer Engel Preis 2014“. 2020 war Kyocera sogar erneut für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert.


Kontakt:
Kyocera Document Solutions
Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Str. 12
40670 Meerbusch

Telefon: +49 (0) 2159 918 0
Fax: +49 (0) 2159 918 100
E-Mail: info@dde.kyocera.com
Internet: www.kyoceradocumentsolutions.de

Drucken