BIT - NEWS-ARCHIV  
Dienstag 29.01.2019
BIT-News

Crossinx holt Marco Coriand an Board

Fotos

Marco Coriand ist neuer Director Channel Sales bei Crossinx.
Crossinx, Anbieter für Financial Business Collaboration, hat sein Sales-Team um den erfahrenen Experten Marco Coriand ergänzt. Als Director Channel Sales ist er ab sofort für die strategische Entwicklung und den umfassenden Ausbau von crossinx‘ Vertriebspartnerprogramm verantwortlich. Zuletzt war Coriand als Sales Director im Channelvertrieb der Haufe Group tätig.

Marco Coriand kann auf diverse Stationen im Bereich Channel Sales und Marketing zurückblicken. Dabei bringt der studierte Betriebswirt 15 Jahre Erfahrung mit. Coriand begann seine Karriere als Product Manager Marketing Networking & Software Group bei Ingram Micro, bevor er 2008 zur Haufe Group wechselte. Dort war er zunächst als Business Development Manager tätig, ab 2011 als Teamleiter Fachhandel und Partnermanagement. Seit Mai 2016 war er als Sales Director für den Channelvertrieb der Marke Lexware zuständig. In dieser Zeit entwickelte er ein umfassendes Gespür dafür, welche Services insbesondere der B2B-Markt in Zukunft benötigt und was sich die Kunden wünschen.

Als Director Channel Sales soll Coriand bei crossinx vor allem strategische Partnerschaften und entsprechendes Neugeschäft im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen vorantreiben. Mit seinem Team ist der Diplom-Betriebswirt für den Partnervertrieb – und dabei insbesondere für Fachhandelspartner, Systemhäuser und Unternehmensberatungen – verantwortlich. Besonderes Augenmerk wird das Team darauf legen, die individuellen Bedürfnisse der unterschiedlichen Kundengruppen zu erfüllen. In seiner neuen Funktion berichtet Coriand direkt an Marcus Laube, CEO und Gründer des Frankfurter Fintechs crossinx GmbH.

„Während wir bisher bis auf wenige Ausnahmen im Projektgeschäft unterwegs waren, häuften sich besonders von KMU die Nachfragen nach Standardlösungen für digitale Finanzprozesse. Darauf haben wir reagiert“, sagt CEO Marcus Laube. Seit 2018 bietet crossinx standardisierte Lösungen für den Rechnungsein- und -ausgang an. Neben dem bereits erfolgreich bestehenden Projekt- und Großkundengeschäft will crossinx so den Bedürfnissen kleiner und mittelständischer Unternehmen gerecht werden. Sehr erfolgreich ist man da bereits in der Zusammanerbeit mit Sparkassen und Volksbanken. „Unsere neuen Produkte den Unternehmen näher zu bringen und so analoge Geschäftsprozesse zu digitalisieren, ist der zentrale Auftrag unseres Vertriebspartnerprogramms. Wir sind froh, dass Marco Coriand sich dieser Aufgabe annimmt. Wir sind überzeugt vom Erfolg unserer Strategie.“

Kontakt:
 
BCT Deutschland GmbH
RWTH Aachen Campus
Campus-Boulevard 57
52074 Aachen

Telefon: +49 (0) 241 46368310
Fax: +49 (0) 241 46368389
E-Mail: info@bctsoftware.com
Internet: www.bctsoftware.com

Drucken