Page 12

BIT 03-2017

Geschäftsprozesse 12 | BIT 3–2017 Office HP: Höchste Sicherheit, für das Büro der Zukunft Den Markt neu erfinden HP möchte seinen neuen A3-Multifunktionsdrucker (MFPs) in mehr als 80 Länder liefern. Mit einer breiten Palette aus 54 Modellen, ermöglicht es HP speziell qualifizierten Channel- Partnern so, Kunden den höchsten Grad an Individualisierung zu bieten und ein umfassendes Spektrum an Kundenbedürfnissen zu stillen. Mit einem neuen A3-MFP Portfolio will HP nachhaltig das Kundenport - folio verändern. Wesentliche Vorteile sind die fortschrittlichen Sicherheitsmerkmale, kostengünstiger Farbdruck durch die HP PageWide Drucktechnologie sowie längerer Betriebszeit durch die Smart Device Service Technologie. „Unser Ziel war es, Partnern ein starkes Portfolio an A3-Multifunktionsdruckern mit disruptiven Technologien und einer Reihe an Optionen zu bieten, die sowohl den derzeitigen als auch zukünftigen Druckbedürfnissen gerecht werden“, sagt Tuan Tran, General Manager & Global Head, Office Printing Solutions, HP Inc. „Dieses Ziel haben wir jetzt erreicht. Eine weitere Bestätigung unseres Versprechens, den Markt kontinuierlich neu zu erfinden. Basierend auf unserer Erfahrung aus dem Großformatdruck, wurde das Design optimiert, die Druckgeschwindigkeit verbessert und so höhere Druckqualität bei geringeren Kosten ermöglicht.“ HP arbeitet weltweit mit über 500 der größten und wachstumsstärksten Reseller zusammen. Mit dem neuen Spektrum der A3-Drucker stehen Partnern hinsichtlich Einnahmen und Marge nun neue Wege innerhalb der Channel-Branche offen. „Wir haben eng mit unseren Partnern zusammengearbeitet, ihre Bedürfnisse diskutiert, die bevorzugte Hardware analysiert und so ein besseres Verständnis ihrer Geschäftsmodelle erlangt,“ sagt Aurelio Maruggi, General Manager, A3 Solutions, HP Inc. „Diese Zusammenarbeit während des Innovationsprozesses hat nicht nur unsere Geschäftsbeziehung gestärkt, sondern sie hatte auch einen direkten, positiven Einfluss auf unser finales Portfolio.“ Sicherheit steigern, Netzwerke schützen Ausgestattet mit den, nach eigenen Angaben, fortschrittlichsten Sicherheits Features, sind die A3-Drucker von HP, so das Unternehmen, die derzeit sichersten MFPs auf dem Markt. Da MFPs sich zunehmend wie PCs verhalten, von denen weniger als zwei Prozent aller verfügbaren Geräte ausreichend geschützt sind, zählt die Sicherheit beim Druck für Unternehmen zur obersten Priorität. Die MFPs für Unternehmen von HP schützen Geräte, Daten sowie Dokumente und bieten so den Schutz, den es zur Abwehr von Datenangriffen bedarf. Cloud-basierte Innovation Das A3-MFP-Portfolio von HP – einschließlich der drei PageWide-Plattformen und der 13 LaserJet-Plattformen – profitiert von der neuen, Cloud-basierten Mit dem neuen A3-MFP Portfolio will HP nachhaltig das Kundenportfolio verändern. Abb.: HP. und geschützten Service-Optimierungs Plattform, HP Smart Device Services (SDS). SDS ermöglicht maximale Betriebszeit der Geräte durch fortgeschrittene Analysefunktionen, gerätespezifische Fehlerbehebung und ferngesteuerte Widerherstel - lungsmöglichkeit innerhalb der von Resellern genutzten MPS-Tools. Die HP PageWide Pro Geräte machen den Farbdruck kostengünstiger, garantieren jedoch gleichzeitig höchste Druckgeschwindigkeit. Sowohl die Einzel- als auch die Multifunktionsdrucker verfügen über Druckgeschwindigkeiten von 35 ppm bis 60 ppm (bis hin zu 80 ppm im General Office Modus). Die PageWide Technologie ist zudem nachhaltiger: verglichen mit Farb-Laser-Druckern derselben Klasse, verbrauchen sie laut Unternehmens - angaben nur bis zu ein Siebtel der Energie, während sie gleichzeitig weit weniger Verpackungsmüll produzieren. (www.hp.com/de)


BIT 03-2017
To see the actual publication please follow the link above