Page 12

BIT 06-2016

Geschäftsprozesse 12 | BIT 6–2016 Titelstory OKI präsentiert revolutionäre Smart Colour Solutions in Mailand Lösungen für jede Branche Im Rahmen des OKI Smart Colour Solutions Event in Mailand hat der japanischen Elektronikhersteller brandneue Farb - drucklösungen vorgestellt, die das Portfolio an intelligenten Druckern und MFPs erweitern sollen. Dietrich Büchner, Managing Director OKI Systems (Deutschland) GmbH und Vice President Central Region, äußerte sich im Interview mit BIT zu den neuen Geräten, der strategischen Ausrichtung des Unternehmens und der fortwährenden Digitalisierung. „Das Sortiment ist darauf ausgelegt, die Art der Nutzung von Druckern innerhalb von Unternehmen zu verändern – von privaten und kleinen Büros bis hin zu Großunternehmen“, betonte Tetsuya Kuri, EMEA Vice President Marketing, OKI Europe Ltd., während seines Vortrags anlässlich des Smart Colour Solutions Event vor rund 100 Pressevertretern in Mailand. „Wir ermutigen unsere Kunden, das Potenzial dieser erschwinglichen Geräte dahingehend zu betrachten, dass sie von ihnen dabei unterstützt werden, ihre Marke zu etablieren, Zeit und Geld zu sparen und die Produktivität zu steigern“, fuhr Kuri fort und zeigte sich mehr als begeistert vom aktuellen Portfolio an intelligenten Drucklösungen aus dem Hause OKI. Tetsuya Kuri ist überzeugt: „Diese Neueinführung bedeutet eine grundlegende Erneuerung unseres Farbgerätesortiments und eröffnet uns neue Möglichkeiten am Markt, bringt jedoch auch eine Stärkung unserer Position im Kern - geschäft mit sich“, Zuvor hatte bereits Terry Kawa - shima, Managing Director EMEA bei OKI, den mittelfristigen Plan des japanischen Elektronikonzerns erläutert. Er sprach dabei von einer „Pipeline an hochinteressanten Entwicklungen“, dem „einzigartigen LED-Drucksystem“, seinen vielfältigen Möglichkeiten der Medienverarbeitung und der Vorstellung des neuen Farb-Portfolios: „Während unsere Reise mit der Fortsetzung professioneller Druck- und Office-Lösungen weitergeht, vertiefen wir unser Wissen, um auf die spezifischen Probleme und Bedürfnisse unserer Zielbranchen eingehen zu können.“ Vor allem vertikale Schlüsselmärkte (Einzelhandel, Gesundheits - fürsorge und grafische Industrie) stehen hierbei im Fokus von OKI. Bemerkenswerte Qualität Neu vorgestellt wurden in Mailand u. a. der Farbdrucker C542 und das Multifunktionsgerät MC573. Beide verfügen über einen 7-Zoll-Touch - screen und nutzen die offene Plattform sXP (smart Extendable Platform) von OKI. Dadurch ist die Verbindung zur Dokumentenverwaltungssoftware Sendys Explorer Lite ohne Zusatz - kosten möglich, die einen sehr kosteneffizienten Weg zur Absicherung von Dokumentenverwaltung und Kontrolle bereitstellt. Der C542 und der MC573 sind mit AirPrint von Apple Inc kompatibel, und alle Geräte sind Google Cloud Mailand (im Bild Print 2.0-fähig; dadurch wird das der berühmte Duomo di Santa Maria Nascente) bot OKI den perfekten Rahmen für sein Smart Colour Solutions Event, bei dem das neue Sortiment von Farb druckern und Multifunk - tionsdruckern vor gestellt wurde. Heiko Thomsen, Senior Marketing Manager bei OKI Systems, präsentierte in einem Showcase die aktuellen Neuerscheinungen von OKI.


BIT 06-2016
To see the actual publication please follow the link above