Page 14

BIT 05-2016

14 Geschäftsprozesse | BIT 5–2016 Office-Systeme Neue Canon imageRunner Advance Multifunktionssysteme Für mehr Produktivität Mit der imageRunner Advance C5500 Serie hat Canon die Einführung von fünf neuen Multifunktionssystemen ange - kündigt. Die A3-Farb-Multifunktionssysteme sorgen mit intelligenten Dokumenten-Workflows für mehr Produktivität und verringern die Druckkosten im gesamten Unternehmen. Die fünf Modelle der neuen Serie verfügen über einen großen, reaktionsschnellen Farb-Touchscreen, der an die jeweiligen Bedürfnisse von Anwendern und Unternehmen angepasst werden kann und eine intuitive Bedienung ermöglicht. Anwender profitieren so über die gesamte Flotte hinweg von einer einheitlichen, individuell abgestimmten Bedienung. Hohe Rentabilität Die imageRunner-Advance-C5500- Serie bietet branchenweit das höchste Leistungsvermögen in ihrer Klasse und verbessert die Effizienz im gesamten Unternehmen. Die Universal-Login- Manager-Software verbindet eine serverlose Anwenderauthentifizierung mit individuellen Anpassungsmöglichkeiten und einer transparenten Dar - stellung des Gesamtdruckvolumens. Damit lassen sich die Gesamtkosten, die durch die Produktion von Dokumenten verursacht werden, deutlich verringern. Die Systeme können auf einfache Weise in die optional erhält - liche uniFLOW-Software integriert werden. Mit der umfassenden und skalierbaren Canon-Software-Plattform lassen sich alle Scan- und Druckvorgänge über eine einheitliche Benutzerschnittstelle kontrollieren und managen. Zudem hat uniFLOW krüzlich die Apple-AirPrint-Zertifizierung erhalten. Damit stehen die produktiven und sicheren Funktionen wie das Job Routing, die anwenderspezifische Abrechnung und Secure Printing jetzt auch iPad-, iPhone- und Mac-Anwendern zur Verfügung. Die nahtlose Integration in Unternehmensanwendungen und Cloud-Umgebungen stellt sicher, dass die imageRunner-Advance- C5500-Serie sich sofort in bestehende Prozesse und mobile Arbeitsmethoden einbinden lässt. Schnell, sicher, digital Die Systeme scannen und konvertieren Dokumente in durchsuchbare PDF, Microsoft Word und Microsoft Power- Point-Dateien. Die Scan-Funktion erfasst schnell und sicher papier - basierte Daten. Ein automatischer Duplex-Dokumenteneinzug nimmt bis zu 150 Vorlagen auf und stellt auch in Unternehmen mit sehr hohem Dokumentenaufkommen eine nahtlose Digitalisierung sicher. Christoph Losemann, Product Business Developer bei Canon Deutschland erklärt: „Die neue image- Runner Advance C5500 Serie bietet Unternehmen höchstmögliche Renta - bilität. Sie reduziert den Wartungs - aufwand und die Ausfallzeiten auf ein Minimum und sorgt für eine deutliche Erhöhung der Produktivität. Mit modernsten Imaging-Technologien gewährleistet sie zugleich eine herausragende Farbausgabequalität auf einer breiten Palette von Medien, auch bei hohem Druckvolumen.“ Zentrale Steuerung Die besonders hohe Papierkapazität von 6350 Seiten sorgt für lange Laufzeiten ohne Unterbrechung durch Wiederauffüllen des Papiervorrats. Die anpassungsfähige Technologie der neuen imageRunner-Advance-Serie gewährleistet, dass die Software jederzeit aktualisiert werden kann. Die Canon System-Management-Tools ermöglichen eine zentrale Steuerung über die gesamte Flotte hinweg. Mit den Werkzeugen lassen sich alle Systeme aktualisieren, nicht genutzte Systeme aus der Ferne ausschalten, Zählerstände erfassen und Adressbücher und Druckertreiber entsprechend verwalten. In Verbindung mit den Canon Managed-Print-Services führt dieses proaktive Management und die kontinuierliche Optimierung der mit dem Drucken verbundenen Infrastruktur und der angeschlossenen Geschäfts - prozesse zu Kosteneinsparungen sowie mehr Effizienz und Produktivität. (www.canon.de) Die imageRunner- Advance-C5500- Serie bietet branchenweit das höchste Leistungsvermögen in ihrer Klasse und verbessert die Effizienz im gesamten Unternehmen.


BIT 05-2016
To see the actual publication please follow the link above