Drupa 2016

BIT 03-2016

Output-Zentrale und Document-Factory Drupa 2016 50 | BIT 3–2016 Ausstellerumfrage zur Drupa 2016 Touch the Future Megatrend Print 4.0 und die digitale Vernetzung von Maschinen und Systemen – darum geht es vom 31. Mai bis 10. Juni auf der Drupa in Düsseldorf. Mit neuer strategischer Ausrichtung, einer optimierten Laufzeit von elf Messetagen, neuem Erscheinungsbild und einem auf drei Jahre verkürzten Turnus geht die internationale Leitmesse für Print und Crossmedia Solutions an den Start. Unter dem Motto „Touch the Future“ rückt sie die Innovationskraft der Branche in den Fokus. Im Zentrum stehen dabei vor allem Zukunfts- und Highlight-Themen wie Print, Multi-Channel, 3D-Printing und Green Printing. In einer Umfrage wollten wir von den Ausstellern wissen, wie sie zur strategischen Neuausrichtung und zum Turnuswechsel stehen, welche Bedeutung sie dem Digitalen Wandel beimessen und mit welchen Erwartungen sie nach Düsseldorf reisen. BIT fragt: • Messethemen: Welche Themen werden Sie auf der Drupa in den Vordergrund stellen? • Turnuswechsel: Was sagen Sie zur strategischen Neuausrichtung und zum Turnuswechsel der Drupa? Welche Effekte/Mehrwerte ergeben sich durch den Wechsel in den Dreijahresrhythmus? • Digitalisierung: Welche Bedeutung hat der digitale Wandel für Print und Crossmedia generell und speziell für Ihr Unternehmen? • Erwartungen: Mit welchen Erwartungen reisen Sie zur Drupa nach Düsseldorf? Abb.: Messe Düsseldorf/Tillmann


BIT 03-2016
To see the actual publication please follow the link above