PDF Association informiert

BIT 03-2016

PDF Days Europe 2016 Großer Bahnhof für PDFInteressierte in Berlin Die seit Jahren gut besuchten PDF Days Europe finden in diesem Jahr am 14. und 15. Juni zum ersten Mal in Berlin, Bezirk Mitte, statt. Den Auftakt bildet am Montag, 13. Juni 2016, eine Pre-Conference. Erstmals halten Top-Experten der PDF-Branche in einem eigenen Konferenzslot, dem so genannten University-Track, technisch sehr anspruchsvolle Vorträge. Wie in den Vorjahren werden die PDF Days Europe zum Bindeglied zwischen Anwendern und Herstellern. Fast jedes Dokument, ob von Papier gescannt oder gleich digital entstanden, wird irgendwann in ein PDF-Format gewandelt. Ob zum Austausch von Dateien, ob zur Archivierung oder als Basis für den elektro - nischen Rechnungsaustausch: PDF ist der ISO-Standard für Dokumente und damit für jedes Unternehmen von Interesse. Educational Day und Solution Day Die PDF Days Europe starten mit dem Educational Day, an dem die Teilnehmer zwischen vier Vorträgen wählen können, jeweils zwei in deutscher und zwei in englischer Sprache. Da geht es z. B. um den elektronischen Rechnungsaustausch, um Anwendungslösungen großer Versicherungsunternehmen, neueste Trends in der PDFValidierung oder praktische Umsetzungstipps für barrierefreie PDF-Dokumente. Der zweite Tag trägt den Titel Solution Day. Hier präsentieren in vier parallelen Sessions Anwender und Hersteller Best- Practice-Lösungen, angefangen von rechtssicherem Scannen, über PDF-Signaturen bis hin zu praxisnahen PDF-Optimierungen. Besondere Highlights Folgende Vorträge sollten Sie sich nicht entgehen lassen: • Deutsche Rentenversicherung, Ersetzendes Scannen mit Resiscan: Beispiellösung der Deutschen Rentenversicherung zur Einbindung des Transfer - vermerks einschließlich Signatur beim Resiscan-Prozess. • August Storck KG, ZUGFeRD in der Praxis: Jährlich 250 Milliarden Rechnungen in Europa – Statt auf Papierbergen reiten lieber auf das richtige P(FeRD) setzen! • ETH Zürich, Projekt „Umstellung auf PDF/A“: Mit dem Projekt verfolgt die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) das Ziel, alle archivierten Dokumente im PDF/A Format abzulegen. Dieses Vorhaben wird im SAP- und non-SAP Umfeld mit der Implementierung der Seal Systems Konvertierungslösung vorangetrieben. • Sozialministerium Österreich, PDF/UA in einem Ministerium einführen: Strategie, Werkzeuge, Erfahrungen vom sozialministerium. at beim Umsetzen von PDF-Barrierefreiheit aus Word. PDF Association Kontakt: PDF Association, Thomas Zellmann, Telefon: +49 30/394050-0, E-Mail: info@pdfa.org, www.pdfa.org Die PDF Association informiert Happy Birthday PDF Association! Im Rahmen der PDF Days Europe 2016 findet die offizielle Geburtstagsfeier zum zehnjährigen Bestehen der PDF Assocation statt. Initialzündung zur Gründung unseres eigenständigen Verbandes im Jahre 2006, damals noch mit dem Titel „PDF/A Competence Center“, war die ISOZertifizierung von PDF/A. Sehr schnell erkannten Anbieter von PDF-Lösungen unter Führung der fünf Unternehmen Callas Software, Compart, Luratech, PDFlib und PDF Tools das Potenzial von PDF/A und riefen den Verband ins Leben, der eine bedeutende Rolle bei der erfolgreichen weltweiten Einführung von PDF/A übernommen hat. Im Laufe der Zeit ist die Familie der PDF-Standards weiter gewachsen, so dass 2011 das PDF/A Competence Center zur PDF Association erweitert wurde. Heute ist die PDF Association mit einem international besetzten Vorstand ein weltweiter Verband, der zahlreiche Events, wie die PDF Days Europe und die PDF Technical Conference, in unterschiedlichen Ländern ausrichtet. Während den ver - gangenen zehn Jahren hat er maßgeblich dafür gesorgt, dass sich die weiteren PDF-Standards in ihren jeweiligen Anwendungsgebieten etabliert haben. Dies sind – neben PDF/A zur Langzeit archivierung – vor allen Dingen PDF/UA zur barrierefreien Darstellung von Inhalten, PDF als das beliebteste Format zum Dokumentenaustausch sowie PDF/X für die zuverlässige Weitergabe von Druckdaten. Feiern Sie mit uns am 14. Juni im GLS Campus Berlin zehn Jahre PDF Association und nutzen Sie die PDF Days, um sich über aktuelle Neuerungen aus der PDF-Welt und konkrete Anwenderszenarien zu informieren! Wir freuen uns auf Sie! Ihr Thomas Zellmann Geschäftsführer der PDF Association Insgesamt können die Teilnehmer aus fast 50 deutschund englischsprachigen Vor - trägen, Anwenderberichten und Workshops ihr persönliches PDF-Wissenspaket zusammenstellen. Zur Pre-Conference am Montag, 13. Juni 2016, werden von Mitgliedern der PDF Association Workshops angeboten. Weitere Informationen dazu auf Seite 35. Infos, Highlights, Preise und Anmeldelink: www.pdfa.org Die Informationen die ser Seite entstehen in redaktioneller Verantwortung der PDF Association. 34 | BIT 3–2016


BIT 03-2016
To see the actual publication please follow the link above