Page 17

BIT 03-2016

FINDE ICH EINEN PARTNER, DER GLEICHZEITIG VORDENKER, MARKTKENNER, EXPERTE, PROZESSMOTOR, PROBLEMLÖSER UND UMSETZER IST? WARUM NICHT? CENIT IST IHR PARTNER FÜR DIE ERFOLGREICHE DIGITALE TRANSFORMATION. Wir bieten Lösungen und Beratungsdienstleistungen für: • 360-Grad-Kundenkommunikation • Planung, Reporting, Predictive Analytics • Akten- und Vorgangsverarbeitung ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST AUF DEM CENIT EIM INNOVATIONSTAG. MELDEN SIE SICH HEUTE NOCH AN! www.cenit.com/innovationstag Docuware: DMS-Spezialist Docuware besetzt die Position des Chief Technology Officer mit Dr. Michael Berger. Damit würdigen die Geschäftsführer und der Aufsichtsrat seine herausragenden Leistungen sowie seine ausgezeichneten Führungsqualitäten. Als Chief Technology Officer (CTO) der Docuware Gruppe wird Dr. Michael Berger auch künftig maßgeblich die Entwicklungsstrategie des Unternehmens bestimmen. Berger ist starker Befürworter des cloud - basierten Dokumenten-Managements und treibt dementsprechend die Entwicklung der Software voran. Nach leitenden Positionen innerhalb der Siemens AG stieg er2008 als Vice President Research & Development bei Docuware ein – genau zu dem Zeitpunkt, als der DMS-Spezialist mit einer zukunftsweisenden Architektur und dem Docuware Web Client den Grundstein für das webbasierte Dokumenten-Management legte. Berger trieb Innovationen voran und stellte den Entwicklungsprozess auf ein modernes Fundament. Seit Mai 2013 verantwortet der Entwicklungschef den Hauptbereich Technology, der weltweit die Bereiche Product, Research & Development, QA und IT Operations einschließt. Dr. Michael Berger Crossinx: Der Anbieter von E-Invoicing und Finanzierungslösungen für die digitalisierte Financial Supply Chain, erweitert seine Führungsriege um Branchenexperte Andreas Eichler. Als neuer CIO soll er insbesondere die technische Produktentwicklung weiter vorantreiben. Er verantwortet ab sofort die Bereiche Projekte, Support, Entwicklung und das Produktmanagement von Crossinx. Eichler kommt vom finnischen Purchase-to-Pay-Anbieter Basware, wo er zuletzt als Vice President Andreas Eichler of Business Development tätig war. Mit seiner neuen Rolle als CIO wird er Teil der Geschäftsführung von Crossinx und unterstützt Gründer und CEO Marcus Laube. Eichler ist Experte im Bereich der Digitalisierung von Rechnungs- und Bestellprozessen. Bereits im Jahr 2000 gründete er das E-Invoicing-Netzwerk First Businesspost, das 2012 von Basware übernommen wurde. Dort übernahm er die Rolle des Vice President of Business Development. Sowohl Eichler als auch Laube sind Pioniere der E-Rechnung. Beide sind Gründungsmitglieder des VeR (Verband elektronische Rechnung) und der EESPA (European E-Invoicing Service Providers Association). In den zu Anfang rechtlich ungeregelten Verhältnissen setzten sie bei den ersten Unternehmen überhaupt die Digitalisierung von Rechnungsprozessen um. Mit Eichler und Laube bündeln sich somit die Erfahrungen der letzten 15 Jahre. Bei Crossinx soll der neue CIO dafür sorgen, dass die ohnehin schnelle Entwicklung neuer Produkte insbesondere im Bereich Fintech weiter intensiviert wird.


BIT 03-2016
To see the actual publication please follow the link above