Page 12

BIT 03-2016

Geschäftsprozesse 12 | BIT 3–2016 Office-Systeme HP stellt neues Business-Drucker-Sortiment auf Printing Event vor Neuartiges Portfolio HP Inc. hat auf seinem Printing Reinvented Event in Lissabon sein neues Business-Drucker-Portfolio präsentiert und die PageWide-Produktfamilie vorgestellt. Mehr als 15 neue Druckermodelle der Serien PageWide, OfficeJet Pro und LaserJet sowie Angebote für Secure-Managed-Print-Services hatte der Druckerhersteller im Gepäck. Die HP-PageWide-Technologie ist eine bewährte und zuverlässige skalierbare Drucktechnologie, die von HP entwickelt wurde. Mit ihr wurden bereits über 140 Milliarden qualitativ hochwertige Seiten auf digitalen HP-Drucksystemen produziert, darunter Groß - formatdrucker und digitale Rollendruckmaschinen. Anfang nächsten Jahres will HP auch den Kopierer- Markt mit neuen Druckern und Multifunktionsgeräten mit PageWide- Technologie für das A3-Format revo - lutionieren. Die neuen HP-PageWide-Geräte werden u. a. auch als verwaltbare Geräte über Vertriebspartner und im ausgewählten Fachhandel erhältlich sein. Mit ihnen vergrößert HP die Auswahl an verwaltbaren Geräten, die im Rahmen von vertragsbasierten Services wie Managed-Print-Services (MPS) von Vertriebspartnern installiert und verwaltet werden können. Diese Drucker für das vertragsbasierte Geschäft bieten niedrige Betriebskosten dank der reichweitenstärksten Verbrauchsmaterialien im HP-Portfolio, drei Jahre Garantie auf den Druckkopf sowie höhere Druckgeschwindigkeiten. Zudem werden sie für ein größeres monatliches Seitenvolumen empfohlen. Darüber hinaus können sie in HP-JetAdvantage- Managementlösungen sowie in Lösungen von Drittanbietern integriert werden. Mit dieser Optimierung der verwalteten HP-PageWide-Geräte für das Vertragsgeschäft ermöglicht HP seinen Vertriebspartnern, Mehrwerte für ihre Kunden zu schaffen. Unkompliziertes Drucken Das erweiterte Portfolio an Business- Druckern von HP umfasst auch neue Drucker der Familien HP OfficeJet Pro und HP LaserJet Pro. Diese vervollständigen das Angebot an Geräten für unterschiedliche Anforderungen. Im vergangenen Jahrzehnt hat HP den Tintenstrahldruck im Büro begründet und zwischenzeitlich fest etabliert. Dabei bieten HP-Geräte kleinen und mittleren Unternehmen farbigen Tintenstrahldruck in professioneller Qualität bei bis zu 50 Prozent niedrigeren Kosten pro Seite als bei Laserdruckern. Die Serie HP OfficeJet Pro 8000 wurde entsprechend dem HP Print Forward Design entworfen. Die Geräte bieten hohe Geschwindigkeiten bei gleichzeitig kleinem Formfaktor. Zu - dem sind die Drucker mit erweiterten Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen sowie der Möglichkeit, von Mobilgeräten aus zu drucken, ausgestattet. Sie sind zudem für HP Instant Ink, den innovativen Tinten-Lieferservice von HP geeignet, der unkompliziertes und preisgünstiges Drucken ermöglicht. Die Druckerfamilie HP LaserJet Pro zeichnet sich durch professionelle Druckqualität bei Dokumenten, hohe Druckgeschwindigkeiten und günstige Seitenpreise für Schwarz-Weiß-Druck aus. Die neuen LaserJet-Produkte sind mit Original-HP-Tonerkartuschen mit JetIntelligence-Technologie ausgestattet. Sicherheit geht vor HP stellt heute zudem HP Secure- Managed-Print-Services vor. Diese stellen ein neues Angebot bei Managed- Print-Services (MPS) dar und richten sich an Kunden, die ein besonderes Augenmerk auf Sicherheit legen. Die Services sind Teil von HPs ganzheitli- HP hat auf seinem Printing Reinvented Event in Lissabon sein neues Business-Drucker- Portfolio präsentiert und die Page- Wide-Produktfamilie vorgestellt.


BIT 03-2016
To see the actual publication please follow the link above