Page 44

BIT 02-2016

Köpfe & Karrieren Beta Systems: Ralph Geiger ist neuer Partner Manager ‚Identity & Access Management‘ (IAM) für die DACH-Region bei der Beta Systems Software AG. Mit dieser Ernennung will Beta Systems das IAM-Partnergeschäft im deutschsprachigen Raum kontinuierlich weiter ausbauen und neue Vertriebspartner gewinnen. Ralph Geiger soll bestehende Partnerschaften systematisch weiterentwickeln und neue aufbauen. Ziel ist es, Partner zu gewinnen, die am Markt selbständig auftreten und bereits über Projekterfahrung in den Bereichen IAM oder Compliance verfügen. Geiger war zuletzt in verschiedenen Management-Positionen im Partnerumfeld tätig. Der diplomierte Kaufmann hatte nach Abschluss seines Studiums zunächst u a. bei Hewlett-Packard, Compaq und Documentum gearbeitet, bevor er 2009 zu Novell in den IAM-Markt wechselte. 44 | BIT 2–2016 Ralph Geiger Francotyp-Postalia: Der Aufsichtsrat der Francotyp-Postalia Holding AG hat mit Wirkung zum 11. Januar Rüdiger Andreas Günther zum Mitglied und neuen Vorsitzenden des Vorstandes bestellt. Günther tritt die Nachfolge von Hans Szymanski an, dessen Bestellung in bestem gegenseitigen Einvernehmen mit sofortiger Wirkung beendet wurde. Szymanski ist im Dezember 2008 als Finanzvorstand eingetreten und wurde am 1. November 2011 zum Sprecher des Vorstands bestellt. In seine Amtszeit fallen große positive Veränderungen des Unternehmens. Rüdiger Günther Hans Szymanski Kyocera: Stephen Schienbein übernimmt ab sofort die Vertriebsleitung von Dietmar Nick, der sich in seiner Position als stellvertretender Geschäftsführer von Kyocera Document Solutions verstärkt um die Entwicklung des DMS/ECMGeschäfts und die strategische Ausrichtung von Kyocera kümmern wird. In seiner neuen Position übernimmt Schienbein, der bereits seit dem Jahr 2005 bei Kyocera tätig ist, die operative Stephen Führung aller Vertriebsbereiche. Schienbein Schienbein blickt auf umfassende Erfahrungen in allen Dimensionen des indirekten Vertriebs zurück. Bevor er 2005 zu Kyocera kam, hatte er bei der Karstadt Warenhaus AG und Computer 2000 verschiedene Positionen durchlaufen. Darüber hinaus übernahm er die Mitverantwortung für die Organisation des Markteintritts von Adimpo in den deutschen Markt für IT-Verbrauchsmaterialien. Schienbein hatte bereits seit 2009 als Senior Channel Vertriebsleiter und Vertreter des Vertriebsdirektors die Gesamtverantwortung für die Organisation des Vertriebsinnendienstes inne. Ceyoniq: Oliver Kreth ist neuer Geschäftsführer der Ceyoniq Technology GmbH. Der bisherige Geschäftsführer André Ferlings hat das Unternehmen Ende 2015 auf eigenen Wunsch verlassen. Kreth war zuletzt als General Manager European Marketing bei Kyocera Document Solutions Europe B.V. tätig und leitete davor acht Jahre lang das Marketing der deutschen Landesgesellschaft. Zusammen mit Andreas Oliver Kreth Ahmann und Hartmut Stein bildet er nun die operative Geschäftsführung der Ceyoniq Technology GmbH. Takashi Kuki, Ryuzo Morita, Takahiro Sato und Atsushi Yuki ergänzen die Unternehmensleitung. Auch in der Geschäftsführung der anderen Gesellschaften der Ceyoniq-Gruppe wurden Änderungen vorgenommen. Kreth wird zusätzlich in die Geschäftsführung der Ceyoniq Consulting GmbH aufrücken, die bislang aus Carsten Maßloff und Hartmut Stein bestand. Morita und Yuki komplettieren das Führungsteam. Novadex: Jürgen Kneißl (49) verstärkt als Vertriebsleiter das Team von Novadex. In dieser Position ist er für die Vermarktung der Novadex Marketinglösungen und den Ausbau der Marktstellung als Spezialist für individualisierte Marketingkommunikation zuständig. Kneißl war zuvor in führenden Positionen in der Druck- und Medienbranche tätig und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrungen im Bereich IT-, Projektund Prozessmanagement. Jürgen Kneißl HSM: Hermann Schwelling fungiert ab sofort als alleiniger Hauptgeschäftsführer. Die Fachbereiche Vertrieb und Marketing, Service und Finanzen wurden in eigenständige Bereiche gegliedert. Für die neu zu besetzenden Positionen konnten langjährige Mitarbeiter gewonnen werden, die in ihrer Funktion als Bereichsleiter direkt an den Geschäftsführer und Hauptgesellschafter Schwelling berichten. Geschäftsführer Matthias Wochner hat das Unternehmen zum 31.12.2015 auf eigenen Wunsch verlassen, um sich in der Selbständigkeit neuen Herausforderungen zu stellen. Hermann Schwelling


BIT 02-2016
To see the actual publication please follow the link above