Page 23

BIT 02-2016

HALLE 3 Stand J 30 CeBIT mit Rückenwind Business der Zukunft Am 14. März startet in Hannover mit der CeBIT die weltweit wichtigste Plattform für die Digitalisierung von Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft. Mit dem Topthema „d!conomy: join – create – succed“ steht die aktive Gestaltung der Digitalisierung – und damit der Mensch als Gestalter und Treiber für das Business der Zukunft – im Mittelpunkt der CeBIT. „Alle Themen, die weltweit die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft mit hoher Dynamik treiben, werden durch signifikante Präsentationen internationaler Unternehmen auf der Veranstaltung zu finden sein. Wir werden eine inhaltlich sehr starke CeBIT erleben, die die Positionierung der Veranstaltung als weltweit wichtigste Plattform für die Digitalisierung nachhaltig unterstreichen wird“, betont Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG: „Wir schreiben die Geschichte der CeBIT neu und entwickeln sie mit unseren internationalen Ausstellern und Partnern konsequent weiter zum globalen Event für das digitale Business“. Mit ihrem Fokus auf die Digitalisierung von Wirtschaft und Märkten, öffent - licher Hand und Verwaltung sowie der Gesellschaft bildet die CeBIT als einzige Veranstaltung weltweit das gesamte Spektrum der digitalen Transformation Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG: „Die Digitalisierung ist kein kurzfristiger Trend, der schnell wieder verschwinden wird.” ab. „Die Digitalisierung ist kein kurzfristiger Trend, der schnell wieder verschwinden wird. Big Data, Cloud, Mobile, Social Business und das Internet der Dinge wirken schon jetzt massiv auf die Wertschöpfungsketten aller Wirtschaftszweige ein. In ihrem Zusammenspiel entwickeln sie eine noch nie dagewesene Innovationsdynamik und bieten Unternehmen aller Branchen und Märkte große Chancen“, sagt Frese. „Die gute Nachricht ist: Jeder Entscheider kann heute die digitale Transformation in seinem Verantwortungsbereich aktiv mitgestalten.“ Voraussetzung dafür ist, die Chancen der Digitalisierung zu verstehen und somit die Potenziale für Effizienzsteigerung, neue Wertschöpfungsnetzwerke und Geschäftsmodelle zu erkennen. „Das Wertvolle und Einzigartige an der CeBIT ist, dass alle relevanten Treiber der Digitalisierung tief in der CeBIT verwurzelt sind und in ihren unterschiedlichen Facetten in Hannover zentral an einem Ort aufgegriffen und transparent werden“, so Frese. (www.cebit.de) Abb.: Deutsche Messe.


BIT 02-2016
To see the actual publication please follow the link above