Page 15

BIT 02-2016

BIT 2–2016 | 15 Messethemen/Digitalisierung: Nach den großen Erfolgen der bisherigen CeBIT-Auftritte der Signotec laufen die Vorbereitungen für den Zeitraum vom 14. bis 18. März bereits auf Hochtouren. Da die CeBIT unsere wohl wichtigste Technologie-Messe darstellt und besonders viel Wert auf ein aus - gewähltes Fachpublikum legt, freuen sich die Mitarbeiter des Unternehmens schon besonders auf ihren diesjährigen Auftritt. Der steigende Wettbewerbsdruck, hohe Datenschutzanforderungen und Kundenwünsche sowie das Thema Nachhaltigkeit erfordern von Unternehmen Innovationen, Allein - stellungsmerkmale und nachhaltige Strategien. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass wir im Rahmen der digitalen Transformation verantwortungsbewusst, nachhaltig und schnell handeln müssen. Deshalb tragen wir mittels papierloser, digitaler Unterschriften und mobiler Lösungen nicht nur zu einer besseren Umwelt, sondern auch zu optimalen, sicheren und medienbruchfreien Geschäftsprozessen bei. Die Digitalisierung verändert unser Leben und die Wirtschaft grundlegend – deshalb halten wir es für unabdingbar, in der digitalen Welt zu handeln, Innovationen zu fördern und auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zu mehr Flexibilität, Sicherheit und Kundennähe zu schaffen. Erwartungen: Von unserem diesjährigen CeBIT-Auftritt erhoffen wir uns weitere spannende Gespräche mit Interessenten, Fachkunden, Freunden des Hauses und auch neuen Kontakten. Wir freuen uns darauf, unsere neuesten Produkte und Innovationen präsentieren zu können und ihnen für Fragen rund um unser Handeln zur Verfügung zu stehen. Außerdem sind wir der Meinung, dass der Technologie kaum Grenzen gesetzt sind und der Austausch mit anderen Vertretern der Branche stets gewinnbringend und fördernd ist. (www.signotec.com) Arne Brandes, Signotec Gewinnbringender Austausch Arne Brandes, Geschäftsführer der Signotec GmbH: „Die Digitalisierung verändert unser Leben und die Wirtschaft grund - legend.“ Jörg-Stefan Schmitt, Brother Passend aufgestellt Jörg-Stefan Schmitt, Leiter Unternehmenskommunikation, Brother International GmbH: „Wir haben kein Interesse an Turnschuh- Besuchern, die nur für die Statistik durch die Hallen geschleust werden.“ Messethemen: Die CeBIT ist nach wie vor weltweit die größte Messe in Sachen IT. Die Qualität der Messe - besucher ist stabil gut und entspricht unserer Zielgruppe. Wir haben kein Interesse an Turnschuh-Besuchern, die nur für die Statistik durch die Hallen geschleust werden. Strategisch adressieren wir den gewerblichen Anwender, insbesondere den Mittelstand mit passenden Lösungen. Diese Klientel erreichen wir in Hannover. Darüber hinaus kommen wieder verstärkt Händler, die sich mit Lösungen und Value Add beschäftigen. Durch Gespräche und den Meinungsaustausch vor Ort mit Partnern und gewerblichen Kunden können wir als Hersteller also viel lernen. Das ist anderswo als auf einer Messe so kaum möglich. In Hannover zeigen wir neben unserem bekannten Portfolio aus dem Druck- Bereich einige Nischen- und vertikale Produkte und Lösungen, die wir dem Anwender gemeinsam mit Partnern präsentieren. Wir sind unseres Erachtens damit passend aufgestellt. (www.brother.de) Andreas Richter, Group Business Software (GBS) CeBIT: Spiegelbild der Wirtschaft Messethemen: Ein Schwerpunkt am GBS Stand wird die Abwehr von Cyber attacken in der E-Mail-Kommunikation sein. Die zunehmende Anzahl an Bedrohungen, z. B. durch Phishing, Malware oder Datendiebstahl, verlangt nach immer ausgeklügelteren Antworten. Daher stellen wir u. a. eine Lösung vor, mit der Data Leakage Prevention zentral umgesetzt werden kann. Die geräte- und plattformunabhängige Verfügbarkeit von Geschäftsprozessen und -anwendungen ist in vielen Unternehmen ein wichtiger Punkt auf der Agenda. Daher legen wir einen weiteren Fokus auf die intuitive Erstellung von Workflows und deren enge Verzahnung mit Collaboration-Plattformen. Digitalisierung: Digitalisierung und Datenwachstum gehen einher. Entscheidend ist daher, den Überblick zu behalten und trotz Technologien wie Social Business, Cloud & Co. die Sicherheit nicht aus den Augen zu verlieren. Dazu muss der Schutzbedarf von Informationen bewertet und mit entsprechenden Lösungen und Strategien für einen möglichst umfassenden Schutz gesorgt werden. Erwartungen: Die CeBIT ist mit dem Thema Digitalisierung das Spiegelbild der Wirtschaft, vor allem im IT Sektor. Wir sind optimistisch bzgl. der erwarteten Besucherzahlen. Die Messe ist für uns mehr als eine reine Präsentationsfläche von Produktneuheiten. Der Austausch mit Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern ist ebenso ein wichtiger Aspekt. (www.gbs.com) Andreas Richter, EVP Marketing und Product Management, Group Business Software Europa GmbH: „Wir legen einen Fokus auf die intuitive Erstellung von Workflows und deren enge Verzahnung mit Collaboration-Plattformen.“


BIT 02-2016
To see the actual publication please follow the link above