Page 83

BIT 01-2016

B T Magazin für Geschäftsprozess- und Output-Management B T �� Magazin für Geschäftsprozess- und Output-Management 1-2015 Februar 1 Peter Tabke, Director Sales & Marketing, Ricoh, über die neue Unternehmensstrategie. Hans-Günter Börgmann, Geschäftsführer, örgm ann, eshcä fts- Iron hr e Ir,or n Mountain, über das neue Zauberwort ou ntai n, das ue aZube rer Data ort aDta Mining. Eva Bischoff, Geschäftsführerin, Ge sc häfts- führ eri n, BCCTT DDeeuutscthsc-h- BCT Deutschland: Informationen optimal nutzen BCT Deutsch- l and : rInformataiotnionenen r mation en opotpi op ti ltminmaual lmnau ntu- tnfoI tnfoI mit DMS, e nzm i t DMS, ECM, EIM. 5 102- www.bit-news.de GeGsecshcähfätsf-Ge Geschäftsührer schäfts- ts- fühürherreürKh rerüKhn Kühn Knühn KuKnudnedkoenkomm- Kundenkommunikation. - Ricoh: Acht Dienstleistungsbereiche für die neue Arbeitswelt Service wie auf Knopfdruck Di retco aSle s & ing , aMrk et i r bru a wes . de t Ri coh , übred i e neue Un e tenr - neh emn -s raste gi e e .r iM ow en bü oM hüf eG öB nin g. ECM,IME. Kundneko mfüh unmi kioant. BIT widmet sich dem Themenspektrum Geschäftsprozessund Output-Management in allen Facetten – von der Office-Umgebung über die Druckzentrale in den Unternehmen bis hin zum Druck- und Dokumenten-Dienstleister. bietet wertvolle Informationen für www.bit-news.de Dokumenten- und Informationsprozesse. BIT zeigt, wie Dokumentenprozesse vom Eingang bis zum Versand und der Ar chivierung effizient gestaltet werden können. www.bit-news.de CT Deutsch- zen Geschäfts- nzmzeni tmDit MDS,MS, umnmiunkikoanat.tion.BIT die Planung, Auswahl und Einführung von Systemen und Lösungen rund um B T�� Magazin für Geschäftsprozess- und Output-Management 6-2015 September Hans- Joachim Hübner, SRZ: Pragmatismus statt Grundsatzdebatte. Ein Kurzkommentar zu TR-Resiscan. Profiforms: 20 Jahre gewachsene Output-Kompetenz Von der Last zum Produktivitätsfaktor Dietmar Janich, Janich & Klass: Ziele und Ambitionen im Bereich digitale Prozesse. Nadine Schuppisser, PDF Tools: Produkte für das Erstellen und Prüfen von ZUGFeRDkonformen Dokumenten. Dr. Bernd Huber, SET: über die Kernkompetenz Output-Management und Dokumentenverarbeitungsprozesse. Rob Melnychuk/Getty Images Fordern Sie Ihr Probeexemplar per Fax oder Internet an! Bitte senden Sie mir die nächsten zwei BIT-Ausgaben kostenlos und portofrei zur Probe. Firma: zu Händen von: Straße: PLZ, Ort: E-Mail Datum, Unterschrift: Bitte schicken Sie mir den wöchentlichen, kostenfreien Newsletter bit-Verlag Weinbrenner GmbH & Co. KG Postfach 10 01 16 70745 Leinfelden-Echterdingen Damit BIT optimal auf Ihre Informationsbedürfnisse eingehen kann, beantworten Sie uns bitte noch folgende Fragen: Welcher Branche gehört Ihr Unternehmen an? _______________________________ Wie viele Angestellte hat Ihr Unternehmen? 1-19 20-49 50-99 100-199 200-499 500-1.000 über 1.000 Was ist Ihre Position bzw. Zuständigkeit im Unternehmen? Leiter Fachabteilung Leiter Organisation Geschäftsprozess-Optimierung IT-Management Leiter Rechenzentrum Leiter Poststelle Geschäftsführung Business-Consulting Output-Management im Assekuranz- und Finanzsektor Leiter Druckzentrum oder Druckdienstleister Leiter Dokumentendienstleistung Verantwortlich für Postaufbereitung und Versand Verantwortlich für Dokumenten- und Output-Management bei Behörden Sonstige_____________________ ________________________________ In welchen Bereichen interessieren Sie sich für Problemlösungen? Drucken und Kopieren Dokumenten-Management, Workflow Archivieren Storage-Systeme E-Prozesse und E-Business Web-Technologien SAP R/3 Datenbanken Output-Management, Distributed-Output-Management, Elektronische Formulare Postbearbeitung Produktionsdruck, Print-on-demand High-Volume-Dokumenten- Verarbeitung Andere______________________ ________________________________ Fax: 0711 / 75 91-4 44


BIT 01-2016
To see the actual publication please follow the link above