Page 57

BIT 01-2016

50 Jahre BIT Jubiläums-Special BIT 1–2016 | 57 Signotec: Synonym für Expertise, Flexibilität und Innovation Wahrer Signaturspezialist Signotec-Geschäftsführer Arne Brandes spricht im Interview mit der BIT über große strategische Meilensteine, eine bahnbrechende Entscheidung und medienbruchfreie Prozessketten. Schließlich hat das Unternehmen mit der Optimierung von Geschäftsprozessen unter anderem auch einen Beitrag zu einer besseren Umwelt geleistet. Die Erfolgsgeschichte der Signotec GmbH beginnt im Jahr 2000 auf dem Gebiet von elektronischen Signaturen über Pen-Pads und Tablet-PCs. Mit den Unterschriftenpads sowie intelligenten Softwarelösungen für mobiles und stationäres Signieren können Nutzer wie gewohnt unterschreiben, Geschäftsprozesse optimieren, Personen authentifizieren und rechtssichere Dokumente erstellen. Auf diese Weise signierte elektronische Dokumente können jederzeit, überall und von jedermann ohne technischen Aufwand überprüft werden und vermeiden da - rüber hinaus kostenintensive Medienbrüche. Die besonderen Sicherheitsmerkmale der Unterschriftenpads zeichnen sich durch patentierte Sicherheitsmechanismen und eine hohe Erfassungsgüte aus. In wenigen Punkten soll nachfolgend aufgezeigt werden, was den Erfolg der Signotec GmbH auszeichnet. BIT Wie lauten die strategischen Meilensteine und herausragenden Entwicklungen in der Geschichte der Signotec GmbH? Arne Brandes Auf dem Weg zum Erfolg hat die Signotec GmbH große strategische Meilensteine gesetzt. Da wäre z. B. die bahnbrechende Entscheidung, nicht mehr ausschließlich Software-Lösungen anzubieten, sondern auch eigene Hardware zur Unterschriftenfassung zu entwickeln. Beide, Soft- und Hardwarekomponenten, sind perfekt aufeinander abgestimmt und garantieren ein einmaliges, daten - geschütztes Zusammenspiel. BIT Wie hat die Signotec mit ihren Produkten und Lösungen Geschäftsprozesse beeinflusst, optimiert und verbessert? Brandes Die Einführung von elektronischen Signaturlösungen sowie die Erfassung von eigenhändigen digitalen Unterschriften ermöglichen u. a. Industriekunden und Finanzdienstleistern die durchgängig elektronische Bearbeitung ihrer Geschäftsprozesse. Mit der Optimierung dieser Prozesse hat die Signotec nicht nur einen Beitrag zu einer medienbruchfreien, vereinfachten und beschleunigten Prozesskette digitaler Dokumente von der Erstellung bis hin zur Archi - vierung, sondern ferner auch einen Beitrag zu einer besseren Umwelt geleistet. Hintergrund: Um nur noch so wenig Papier wie nötig drucken zu müssen, ist es ratsam, von papierlastige auf voll elektronische Geschäftsprozesse umzustellen. Diese können dann effizienter gestaltet werden, minimieren Medienbrüche, sparen Zeit und Geld und erlauben stets einen unmittelbaren Zugriff auf alle Vorgänge der Prozesskette, die ortsunabhängig sind und höchste Mobilität gewährleisten. BIT Welche herausragenden Stationen hat das Unternehmen in den letzten Jahren zurückgelegt? Brandes Die seit Jahren an währende Expansion des Unternehmens. Diese äußert sich zum einen durch die ständige Weiter- und Neuentwicklung bestehender Produkte und zum anderen durch die Erschließung neuer Märkte weltweit. So ist die Signotec z. B. derzeit verstärkt im Wirtschaftsraum EMEA aktiv. BIT Weitere charakteristische Merkmale und Besonderheiten, die das Unternehmen auszeichnen: Brandes Ein besonderes Merkmal, das die Signotec GmbH auszeichnet, ist die Tatsache, dass es sich hierbei um ein inhabergeführtes Unternehmen handelt, das mit entsprechender Flexibilität und Erfahrung zielgerichtet und schnell auf Kundenwünsche sowie Markttrends reagieren kann. (www.signotec.com) Signotec-Geschäftsführer Arne Brandes: „Ein besonderes Merkmal, das die Signotec GmbH auszeichnet, ist die Tatsache, dass es sich hierbei um ein inhabergeführtes Unternehmen handelt, das mit entsprechender Flexibilität und Erfahrung zielgerichtet und schnell auf Kundenwünsche sowie Markttrends reagieren kann.“ Die Soft- und Hardwarekomponenten von Signotec sind perfekt aufeinander abgestimmt und garantieren ein einmaliges, datengeschütztes Zusammenspiel.


BIT 01-2016
To see the actual publication please follow the link above