Page 56

BIT 01-2016

50 Jahre BIT Jubiläums-Special 56 | BIT 1–2016 Pentadoc – Meilensteine einer marktprägenden Unternehmensberatung Professionell und objektiv In gleicher Weise, wie das BIT-Fachmagazin für effiziente Geschäftsprozesse und Informationslogistik als Sprachrohr einer sich im ständigen Wandel befindlichen Branche fungiert, konnte sich Pentadoc im Bereich der Informationslogistik als produktunabhängige Beratung positionieren. Pentadoc ist die marktprägende Unternehmensberatung für Prozessmanagement, Informationslogistik, Dokumentenmanagement und Enterprise- Content-Management (ECM). Durch die Unabhängigkeit von Herstellern, die langjährige Erfahrung und tiefe Marktkenntnis steht Pentadoc für professionelle und objektive Beratung. Die Pentadoc AG wurde 1998 von vier Beratern ins Leben gerufen, die bis dahin bei verschieden Unternehmen oder als selbständige Consultants tätig waren. Begegnet sind sie sich bei der Deutschen Post AG, wo sie gemeinsam an der Konzeption und Umsetzung eines Dokumentenmanagement-Systems arbeiteten, das heute erfolgreich zur Abrechnung der Frachtentgelte für Geschäftskunden des größten europäischen Logistikers eingesetzt wird. Strategische Dimension Seit der Gründung legt man bei Pentadoc besonderes Augenmerk auf die strategische Dimension der Digitalisierung mittels intelligenter Informationslogistik. Damit die fertige Lösung voll in den Dienst der Unternehmensstrategen gestellt werden kann, entwickeln die Pentadoc-Berater gemeinsam mit dem Management des Kunden eine klare Vision davon, welche Funktionen die Informationslogistik im Unternehmen übernehmen soll. Erst dann wird aus verschiedenen Modulen die technische Infrastruktur konzipiert. Eine fertige Lösung für Informationslogistik, die auf die Organisation und den Bedarf eines Unternehmens abgestimmt ist, gibt es nicht! Produkte von der Stange bieten keine optimale Lösung, sind oft sogar nicht einmal in das spezielle Umfeld eines Unternehmens integrierbar. Pentadoc ist für ihre Kunden das, was der Architekt für einen Bauherren ist. Die Berater helfen bei der Analyse und Konzeption von Lösungen und wählen die optimalen Bausteine aus. Anders als der Architekt eines Gebäudes machen sie aber nicht nur Pläne, sie setzen sie auch um. Pentadoc sorgt dafür, dass die Lösungen ordnungsgemäß funktionieren, damit die Investition sich auch bezahlt macht. Diesen Anspruch setzt Pentadoc konsequent seit 1998 in mehr als 500 unterschiedlichen Projekten für Kunden verschiedenster Branchen um. Ein Know-how, das einzigartig ist und von Pentadoc in vier Kernbereichen gegliedert angeboten wird. In Deutschland, Österreich und der Schweiz: • Pentadoc Consulting für die klassische Unternehmensberatung und Umsetzung • Pentadoc Radar für Marktforschung, Studien und Vergleichstests • Pentadoc Knowhouse für das Lernangebot sowie die Aus- und Weiterbildung • Five Topics für die Strategie – und Fusionsberatung speziell für den Gesundheitsmarkt. Über die Jahre geprägt In den vergangenen Jahren ist Pentadoc kräftig gewachsen. Derzeit werden im deutschsprachigen Raum über 40 Mitarbeiter beschäftigt, die sich – je nach Bedarf virtuell oder am Standort des Kunden – zu maßgeschneiderten Teams zusammenfinden. Bereits 2004 gründete die Pentadoc Consulting die DMS Akademie GmbH – heute Pentadoc Knowhouse GmbH – die erste neutrale Einrichtung für eine fundierte ECM/DMS-Ausbildung. 2006 wurde der neue Bereich Pentadoc Radar eröffnet. Die unab - hängigen Research-Spezialisten von Pentadoc beliefern den deutschsprachigen ECM-Markt regelmäßig mit de - taillierten Marktdaten wie Markt-Researches, Technologiestudien, Whitepapers, Vergleichstests u. ä. Durch die Vielzahl an Beratungs- und Marktforschungsprojekten hat Pentadoc die ECM Branche über die Jahre geprägt und viele Unternehmen in der Entwicklung ihrer Informationslogistik begleitet. (www.pentadoc-gruppe.com) Das Know-how von Pentadoc ist einzigartig und wird in vier Kernbereichen gegliedert ange - boten: Pentadoc Consulting, Five Topics, Pentadoc Knowhouse und Pentadoc Radar.


BIT 01-2016
To see the actual publication please follow the link above