Page 53

BIT 01-2016

50 Jahre BIT Jubiläums-Special BIT 1–2016 | 53 Inotec: Unternehmerischer Erfolg basiert auf einem fairen Miteinander Wertephilosophie Als Innovationsmotor der Scanner-Branche hat Inotec in den letzten Jahrzehnten u. a. den Einstieg in die Farbdigitalisierung ermöglicht. Inotec-Geschäftsführer Peter Schnautz spricht im Interview über Wegmarken, herausragende Entwicklungen und so genannte Kompetenz-Pools. BIT Was waren die strategischen Meilensteine und herausragenden Entwicklungen bei Inotec? Peter Schnautz Seit der Gründung der Inotec GmbH vor 23 Jahren produzieren wir Scanlösungen, mit denen sich die Prozesse der elektronischen Dokumentenverarbeitung effizient durchführen lassen. Dabei übernehmen wir bereits im Scanner Aufgaben, die der Anwender ansonsten in separaten Arbeitsschritten durchführen müsste. Zudem versteht sich Inotec als Innovationsmotor der Scanner- Branche. So entwickelten wir um die Jahrtausendwende den ersten Dokumentenscanner, der in puncto Preis/Leistung den Einstieg in die Farbdigitalisierung ermöglichte. Weitere Beispiele unserer Innovationskraft sind die glaslose Papierführung (1992), der erste Scanner mit Touchscreen- Bedienung (2002) und das weltweit einzige und schnellste Hybridsystem, das in einem Arbeitsgang scannt und verfilmt (2006). Unser neuestes Produkt-Highlight, der Scamax 8x1, schraubt die Leistungsfähigkeit moderner Scansysteme weiter nach oben. BIT Wie hat Ihr Unternehmen mit seinen Produkten die Prozesse beeinflusst bzw. verbessert? Schnautz Mit verschiedenen Funktionen – beispielsweise zur Belegsteuerung oder zur Image-Optimierung – führen wir bereits im Scanner wichtige Arbeitsschritte durch. Das entlastet nachgelagerte Systeme und steigert die Produktivität erheblich. Doch unsere Prozess-Unterstützung beginnt bereits bei der Planung. Ziel ist, dass der Kunde immer die für seine Anforderung beste Lösung erhält. Inotec hat deshalb das gesamte Know-how des Unternehmens und seiner Partner zum Thema ‚Input Management’ in so genannten ‚Kompetenz-Pools’ gebündelt. Während des Projekts kann der Kunde auf dieses Wissen zurückgreifen, behält dabei aber jederzeit seine Unabhängigkeit. BIT Welche herausragenden Stationen hat Inotec in den letzten Jahrzehnten zurückgelegt? Schnautz Bereits im Gründungsjahr 1992 erhielt Inotec den ersten Auftrag über die Lieferung von zwei Scannern an den Deutschen Paketdienst. Seither setzen viele namhafte Unternehmen unterschiedlichster Branchen – von Banken und Versicherungen über Industrie und Handel bis hin zu Behörden, Logistikern und Scandienstleistern auf die Marke ‚Scamax’. Doch nicht nur national, sondern auch international sind unsere Hochleistungsscanner gefragt, z. B. bei Wahlen in vielen afrikanischen Staaten oder bei sozio-demographischen Projekten wie die Volkszählung in Australien. Mit dem 1999 erfolgten Umzug des Firmensitzes in das Industriegebiet Wölfersheim und der damit verbundenen Vervierfachung der Betriebsfläche legten wir die Grundlage für die weitere Expansion des Unternehmens. Durch die Übernahme des kanadischen Imaging Anbieters Dunord Technologies 2013 erwarb sich Inotec ein umfangreiches Bildverarbeitungs-Know-how, das wir als Basis für zukünftige Scanner Entwicklungen nutzen werden. BIT Welche charakteristischen Merkmale und Besonderheiten zeichnen Ihr Unternehmen aus? Schnautz Wir folgen einer Werte - philosophie, die sich bewusst von der kurzfristigen Gewinnmaximierung distanziert und die langfristige, nachhaltig Entwicklung des Unternehmens anstrebt. Dabei übernehmen wir Verantwortung für Umwelt, Mitarbeiter und Gesellschaft. Unsere Produkte werden sozialverträglich und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt. Die Scamax Dokumentenscanner sind über den gesamten Lebenszyklus umweltund ressourcenschonend gestaltet – vom Design der Systeme und der Produktion der Komponenten über die stromsparende Nutzung bis hin zum Recycling der Geräte. Unser unternehmerischer Erfolg basiert auf einem fairen Miteinander mit allen Akteuren: Mitarbeitern, Kunden und Partnern. (www.inotec.eu) Peter Schnautz, Geschäftsführer der Inotec GmbH: „Seit der Gründung der Inotec GmbH vor 23 Jahren produzieren wir Scanlösungen, mit denen sich die Prozesse der elektronischen Dokumentenver - arbeitung effizient durch führen lassen.“ Viele namhafte Unternehmen unterschiedlichster Branchen – von Banken und Versicherungen über Industrie und Handel bis hin zu Behörden, Logistikern und Scandienstleistern – setzen auf die Marke ‚Scamax’.


BIT 01-2016
To see the actual publication please follow the link above