Page 10

BIT 01-2016

Geschäftsprozesse 10 | BIT 1–2016 Office-Systeme HP: Angebot an Scannern und Druckern erweitert Schneller und effizienter HP hat neue Lösungen für eine einfachere und kostengünstigere digitale Dokumentenerfassung sowie neue Scanner und Multifunktionsdrucker angekündigt. Dank der hohen Scan- und Druckgeschwindigkeiten helfen die Geräte die Produkti vität zu steigern. Kunden von Managed-Print-Services (MPS) erweitert HP sein Portfolio an Schwarz-Weiß-A3-Druckern. Der HP MFP S965dn und der HP MFP S975dn wurden für Dokumenten-Workflows mit hohem Volumen und leichten Produktionsdruck entwickelt. Gleichzeitig können mit ihnen die Druckkosten deutlich gesenkt werden. Der HP MFP S965dn druckt bis zu 65 Seiten pro Minute. Beim HP MFP S975dn sind es bis zu 75 Seiten. Neue Lösungen HP hat sein JetAdvantage-Lösungsportfolio um neue Angebote erweitert. Diese machen die digitale Dokumentenerfassung durch Scanner und Multifunktionsdrucker einfacher und kostengünstiger. Große Investitionen in eine komplexe und kostenintensive Lösung können somit vermieden werden. Der HP Scan Configuration Service bietet Template-basierte Scan-Flows zur Verwendung mit HP Embedded Capture. Die Templates ermöglichen die Einrichtung von sich wiederholenden digitalen Dokumentenerfassungsprozessen, die in diesen Branchen üblicherweise anfallen. Für das Gesundheitswesen sind dies beispielsweise die Aufnahme und Entlassung von Patienten. Die Templates für Finanzdienstleistungen unterstützen Prozesse bei Kreditanfragen und Kontoeröffnung. HP Capture and Route kann so eingerichtet werden, dass sie mit einem einzelnen Knopfdruck bei HPEnterprise Multifunktionsgeräten und Digital-Sender-Netzwerkscannern aktiviert wird. Diese Option ermöglicht Kunden, die nur einen einzelnen Prozess zum Scannen und Verwalten von Dokumenten benötigen, diesen einfach und kostengünstig einzurichten. (www.hp.com) Der HP ScanJet Pro 4500fn1 mit automatischem Vorlagenwechsler ermöglicht das Scannen und Senden von Dokumenten direkt am Gerät. HP hilft seinen Kunden, ihre Produktivität zu steigern, indem sie Dokumente leichter scannen und bearbeiten können. Ermöglicht wird dies durch drei neue HP-ScanJet-Geräte mit höherer Scan-Geschwindigkeit. Mit dem HP ScanJet Pro 2500f1 und dem HP Scan- Jet Pro 3500f1 bietet HP kleinen und mittleren Unternehmen zwei Flachbettscanner mit automatischem Dokumenteneinzug, der Fähigkeit, doppelseitige Dokumente in einem Durchlauf zu scannen sowie Cloud-Kompatibilität. Der HP ScanJet Pro 2500f1 kann bis zu 40 Bilder pro Minute scannen. Der HP ScanJet Pro 3500f1 scannt bis zu 50 Bilder pro Minute. Für KMU und größere Unternehmensbereiche, die einen Scanner mit Netzwerkfunktion benötigen, steht der HP ScanJet Pro 4500fn1 bereit. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Flachbettscanner mit einem automatischen Vorlagenwechsler, der das Scannen und Senden von Dokumenten direkt am Gerät ermöglicht. Zudem verfügt das Gerät über Wi-Fi und Wi-Fi Direct sowie die Fähigkeit, doppelseitige Dokumente in einem Durchlauf zu scannen. Um die Produktivität bei der Digitalisierung von Papierdokumenten weiter zu steigern, wird HP die HP JetAdvantage Capture App anbieten. Diese vereinfacht das Erfassen, Speichern und Senden digitaler Dokumente von mobilen Endgeräten. Die App ermöglicht zudem das Starten von Scanprozessen auf Wi-Fi-fähigen Multifunktionsdruckern und Scannern mittels mobiler Endgeräte. Großes Druckvolumen „Die Digitalisierung von Papierdokumenten ermöglicht es Unternehmen, Kosten zu senken und effizienter zu arbeiten“, so Michael Smetana, Vice President EMEA für LaserJet & Enterprise Solutions bei HP. „HP möchte die dafür anfallenden Kosten und die Komplexität dieser Prozesse reduzieren, damit mehr Kunden von den Vorteilen des digitalen Dokumenten- Management profitieren können.“ Mit der Einführung von zwei neuen Multifunktionsdruckern für


BIT 01-2016
To see the actual publication please follow the link above