Page 62

BIT 07-2015

15. Kühn & Weyh Expertentag – aus der Praxis der digitalen Transformation Wandel braucht Zeit Der 15. Kühn & Weyh Expertentag bot einen unmittelbaren Einblick in den aktuellen Zustand der Digitalen Transformation in den Unternehmen. Zum Vorschein kamen dabei weg - weisende Lösungsansätze, die ihre Wirkung auf die digitale Kundenkommunikation sowie auf die Digitalisierung der internen Prozesse nicht verfehlen werden. Am 2. und 3. November trafen sich rund 150 Output-Manager und Dokumenten Profis im Freiburger Konzerthaus zum 15. Kühn & Weyh Expertentag. In seiner Einführung ließ es sich Geschäftsführer Klaus Ganter nicht nehmen, anlässlich des 35-jährigen Kühn & Weyh-Firmenjubiläums, einige Meilensteine der Firmengeschichte herauszugreifen: Etwa das Release 6, mit dem die Serie M/ im Jahr 2010 in das neue Zeitalter moderner Java-basierter Software-Technologie eintrat. Auf dem diesjährigen Expertentag wurde das aktuelle Release 6.6 vorgestellt, das gegenüber dem Major-Release vor fünf Jahren etwa 1400 neue Features enthält, die gut zur Hälfte auf die Anregungen von Kunden zurückgehen – ein Beispiel gelebter Kundenorientierung. Sie ist Teil der Unternehmens- und Produktstrategie, die darauf abzielt, sich auf die Kernkompetenzen der Dokumentenerstellung und des Output- Managements zu konzentrieren und über Schnittstellen und marktbewährte Standards eine nahtlose Integration in die bestehende IT-Landschaft zu bieten. Ein Thema – unterschiedliche Blickwinkel Das zentrale Thema des Expertentags 2015 war die ‚Digitale Transformation‘ im Hinblick auf den Wandel der Kundenkommunikation und die damit verbundenen Veränderungen der Dokumenten und Unternehmensprozesse. Dabei wurde das Thema wie gewohnt aus drei Perspektiven beleuchtet: Kunden berichteten über aktuelle Projekte mit der Serie M/, seitens Kühn & Weyh stellten die Abteilungen Entwicklung und Consulting kommende Produktfeatures und wegweisende Lösungen bei der Implementierung vor und in den Arbeitsgruppen schließlich diskutierten die Experten von Kühn & Weyh mit den Teilnehmer konkrete Aufgabenstellungen und Lösungswege. Insgesamt also ein ausgesprochen praxisorientierter Ansatz, der den abstrakten Begriff der Digitalen Transformation im Laufe der Veranstaltung mit Leben füllte und zeigte, wo die Unternehmen heute stehen und welche Hindernisse es zu überwinden gilt. Transformation in der Kundenkommunikation Die Kühn & Weyh Kunden und Consultants trugen in ihren Beiträgen eine Vielzahl von Aspekten zusammen, mit denen sich Organisatoren beschäftigen müssen, wenn sie neue Strukturen, neue Abläufe und neue digitale Kanäle etablieren – unter den veränderten Rahmenbedingungen des Datenschut- Output-Zentrale und Document-Factory Output-Management Happy Birthday! 35 Jahre Kühn & Weyh – ein guter Grund zu feiern. Rund 150 Output- Manager und Dokumenten-Profis kamen Anfang November zum 15. Kühn & Weyh Expertentag nach Freiburg. 62 | BIT 7–2015


BIT 07-2015
To see the actual publication please follow the link above