Page 16

BIT 07-2015

Geschäftsprozesse 16 | BIT 7–2015 Office-Systeme HP stellt sichere Drucker auf einem Printing Innovations Launch Event vor Effektiv und sicher drucken HP hat eine neue Drucker-Generation mit umfassenden Sicherheitsfunktionen vorgestellt. Dies ist Teil von HPs breit angelegter Strategie, die sichersten PCs und Drucker zu bauen. Eine richtlinienbasierte Sicherheitslösung für Drucker, mit der IT-Verantwortliche verschiedene Sicherheitseinstellungen erstellen und verwalten können, soll ebenfalls dazu beitragen. Ende September hat HP, im Rahmen eines Printing Innovations Launch Events in Barcelona, drei neue Laserjet Drucker für Unternehmen vorgestellt, die besser gegen bösartige Angriffe geschützt sind. In Hands-on- Sessions und diversen Roundtable- Gesprächen konnte man sich von den neuen Produkten – HP Laserjet Enterprise M506, HP Laserjet Enterprise MFP M527 und HP Color Laserjet Enterprise MFP M577 – überzeugen. „Sich vor Sicherheitslücken zu schützen, gehört für unsere Kunden zu den größten Herausforderungen“, so Tuan Tran, Vice President und General Manager für Laserjet und Enterprise- Lösungen bei HP. „Indem wir unsere Drucker für Unternehmenskunden mit den branchenweit besten Sicherheitsfunktionen ausstatten, helfen wir unseren Kunden dabei, ihre Geräte, Dokumente und Daten zu schützen.“ Lücke geschlossen Sicherheit wird bei Druckern immer wichtiger. Laut einer Umfrage des Ponemon Institute denken 64 Prozent aller IT-Verantwortlichen, dass ihre Drucker wahrscheinlich mit Schadsoftware infiziert sind. Gleichzeitig ignorieren 56 Prozent aller Unternehmen ihre Drucker in ihrer Endgeräte-Sicherheitsstrategie. Um diese Lücke zu schließen, stattet HP seine neuen HP Laserjet Enterprise-Drucker und - Multifunktionsgeräte mit entsprechenden Sicherheitsfunktionen aus: - HP Sure Start ermöglicht die Erkennung und selbständige Abwehr von bösartigen Bios-Angriffen. Damit ist derselbe Bios-Schutz, der die PCs der Elite-Familie von HP seit 2013 absichert, nun auch für die neuen HP Laserjet Enterprise Drucker verfügbar. - Whitelisting stellt sicher, dass nur bekannte und ungefährliche Firmware auf den Drucker geladen und ausgeführt werden kann. - Run-time Intrusion Detection ist eine neue Funktion, mit der das Gerät sich ständig selbst auf bösartige Angriffe hin untersucht. Neben den Geräten selbst unterstützt HP seine Kunden beim Schutz ihrer Druckumgebung auch durch Lösungen zur Verwaltung der Sicherheitsfunktionen. Mit HP Jet Advantage Security Manager, einer richtlinienbasierten Sicherheitslösung für Drucker, können IT-Verantwortliche verschiedene Sicherheitseinstellungen erstellen und verwalten. Dazu gehört u. a. die Möglichkeit, offene Ports zu schließen, Zugriffsprotokolle zu deaktivieren und Dateien automatisch löschen zu lassen. Im Falle eines Reboots überprüft die HP-Instant-On-Security-Funktion alle betroffenen Einstellungen und stellt diese automatisch wieder her, sodass das Gerät wieder die Sicherheitsricht - linien des Unternehmens einhält. Für effizientes Drucken Die neuen HP-Laserjet-Drucker und - Multifunktionsgeräte für Unternehmenskunden bieten die höchste Hands-on-Sessions dienten den Teilnehmern des HP Printing Innovations Launch Events in Barcelona dazu, die neuen Laserjet- Drucker besser kennenzulernen. Abb.: HP Michael Smetana, Vice President, Laserjet and Enterprise Solutions Europe, Middle East & Africa bei HP, hat die neuen HP-Drucker im Palau de Congressos de Catalunya präsentiert. Abb.: HP


BIT 07-2015
To see the actual publication please follow the link above