Produktionsdruck

BIT 06-2015

21. Druck + Form Fachmesse in Sinsheim Praxisnähe und Qualität Die Druck + Form in Sinsheim findet 2015 das 21. Mal statt und gilt damit als älteste und einzige jährlich stattfindenden Fachmesse für die grafische Industrie in Deutschland. Auch in diesem Jahr zeigt die Fachmesse praxisorientierte Lösungen, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Druck- und Mediavorstufe, Software, Web-to-Print, Digitaldruck, Offsetdruck, Verpackungsdruck und Druck- und Papierweiterverarbeitung. Die Druck + Form zeichnet sich immer wieder durch die Kaufkraft der Unternehmen an ihrem Standort im Südwesten Deutschlands aus. In Verbindung mit dem umfangreichen Weiterbildungsprogramm bietet sie daher eine gute Möglichkeit, Ideen und Innovationen zu entwickeln, um den Anforderungen in einer sich immer schneller wandelnden Branche gerecht zu werden. Die Fachmesse ist bei Ausstellern und Besuchern seit Anbeginn eine Messe, die sich von anderen Veranstaltungen durch Praxisnähe und Qualität zu unterscheiden versucht. Hier werden aktuelle und praxisreife Lösungen gezeigt und die Möglichkeit geboten, direkt zu investieren. Sie ist damit eine Ordermesse in einem Umfeld, das persönliche Gespräche mit Herstellern und Händlern erlaubt. Schon deshalb zeigen sich Besucher und Aussteller immer wieder begeistert von der entspannten Atmosphäre, in der auch einmal ausführlich mit den Ansprechpartnern diskutiert werden kann. Eine Messe für Praktiker Auf der Druck + Form werden aktuelle Technologien, Geräte und Systeme präsentiert. Media-Dienstleister, Druckereien und Druckweiterverarbeitungsunternehmen erfahren somit mehr über die „Rezepte“ der Hersteller von Maschinen und Systemen, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Die Vorträge, Workshops und Podiumsdiskusionen in der Print Factory Academy zu den Themen Ver edelung, Vertriebsmarketing, Digitaldruck, Netzwerken für Druckunternehmen, energiesparende UV-Systeme, Energieeffizienz im Unternehmen treffen den Nerv der Zeit und sind für alle Branchenkenner auf der Messe ein kostenfreies „Muss“. Ebenfalls wird die Media Lounge wieder zum Netzwerken und Verweilen einladen. Im Rahmen von glanz - vollen Sonderpräsentationen zu dem Thema Veredelung und mit Exponaten aus dem Kreise des Media Awards 2015 werden die Besucher mit einmaligen Druckprodukten und neuen Technologien und Innovationen in diesem Bereich viele Informationen und erstklassige Eindrücke erhalten. Round Table in Sinsheim Doxnet – The Document X-perts Network e.V. –, der Fachverband für Dokumentenprofis, ist längst auch für Digitaldruckereien und grafische Betriebe zu einer interessanten und begehrten Wissensplattform geworden und bietet seine vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen verstärkt dieser Zielgruppe an. Da lag es nahe, in enger Zusammenarbeit mit der Messe Sinsheim GmbH, während der Druck + Form einen Doxnet Round Table anzubieten. Dieser findet in Sinsheim bereits zum zweiten Mal statt und startet dieses Jahr am 8. Oktober um 12:25 Uhr mit dem Fachvortrag „Grundlagen der digitalen Drucktechnologien“ von Vorstandsmitglied Ralf Wittmann (Canon Deutschland GmbH). Die Druck + Form ist eine Messe für Praktiker die verdeutlicht, welche Technologien, Geräte und Systeme aktuell zur Verfügung stehen. Wittmann stellt herstellerneutral die unterschiedlichen am Markt befindlichen digitalen Drucktechnologien vor. Im Anschluss lädt der Vorstand alle Doxnet-Mitglieder und -Interessenten zu einem Imbiss in den Presseclub ein. Neben dem Doxnet Verband werden 2015 auch mehrere umliegende Marketing Clubs mit der Druck + Form eine Kooperation eingehen. Sie möchten von der grafischen Fachmesse profitieren und das Portfolio stärkend erweitern. (www.druckform-messe.de) BIT 6–2015 | 59


BIT 06-2015
To see the actual publication please follow the link above