Editorial

BIT 06-2015

Informieren Sie sich noch heute wie hervorragend Sie mit einem Buchscanner von Image Access scannen können und sparen Sie 5 % bei Ihrer ersten Bestellung! Ihr Aktions-Code: SuperScannenBIT615 Image Access GmbH info@imageaccess.de www.imageaccess.de BOOKEYE® 4 Smartes Arbeiten Vor 40 Jahren wurde prognostiziert, dass die Einführung von Computer und elektronischer Datenverarbeitung das bedruckte Papier aus der Arbeitswelt verbannen wird. Die Smart- Worker-Umfrage hat die Vision vom papierlosen Büro aufgegriffen und rund 8000 IT-Entscheider und Büroanwender befragt, wie und welche Arbeitsmittel sie im Büro einsetzen. Das Ergebnis: Kaum ein Arbeitsplatz ist papierlos, im Gegenteil. Gedruckt wird beständig und auf hohem Niveau. Die interessanten Umfrage-Ergebnisse gibt es auf S. 12. Bewährungsprobe Am 29. September ist es nun soweit – die neue IT & Business öffnet auf dem Stuttgarter Messegelände ihre Tore. Mit der Neuausrichtung des bisherigen Messe-Trios, so der Geschäftsführer der Messe Stuttgart, Ulrich Kromer von Baerle, soll dem „Wunsch der Aussteller und Besucher nach einer starken gemeinsamen Fachmesse für Business-IT mit einem scharfen Profil“ nachgekommen werden. Von einem „richtungsweisenden Signal für die Zukunft“ ist die Rede. Ob die Signal - wirkung bereits in diesem Jahr fruchtet, wird sich zeigen. Mehr ab Seite 14. Auf Nummer sicher gehen: Das IT-Sicherheitsgesetz ist da. Am 25. Juli ist das „Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme“ – so die offizielle Bezeichnung – in Kraft getreten. Ziel ist, die digitalen Infrastrukturen Deutschlands zu den sichersten weltweit zu machen. Betreiber kritischer Infrastruk - turen sind künftig gesetzlich verpflichtet, ein Mindestniveau an IT-Sicherheit einzuhalten. Sie müssen u. a. ein Informationssicherheits system (ISMS) einführen und regelmäßig auditieren. Das stellt vor allem die Betreiber besonders gefährdeter Infrastrukturen vor Probleme. Ein kurzer Überblick über den Gesetzeszweck, die inhalt - lichen Anforderungen und Folgen von Verstößen ab Seite 38. Positive Aussichten: Wie bewerten Druckdienstleister die aktuelle wirtschaftliche Situation ihres Unternehmens? Wie schätzen sie die Aussichten für die nächsten Monate ein? Und welche Trends zeichnen sich bei den Druckereien ab? Antworten auf diese Fragen liefert der aktuelle Drupa Global Trends Report, ab Seite 66 dieser Ausgabe. Viel Spaß beim Lesen BITEDITORIAL „Ziel des neuen IT-Sicherheitsgesetzes ist es, die digitalen Infrastrukturen Deutschlands zu den sichersten weltweit zu machen.“


BIT 06-2015
To see the actual publication please follow the link above