Page 29

BIT 06-2015

Die webbasierte Erfassungslösung Kodak Info Input Solution ermöglicht einen effizienten Weg für die Digitalisierung von Papierdokumenten. Sie wird zentral bereitgestellt und ganz einfach über den Browser geöffnet, eine physische Installation auf den einzelnen Arbeitsstationen ist nicht erforderlich. BIT 6–2015 | 29 Kodak Alaris: Webbasiertes Scannen spart Zeit und Kosten Intelligente Lösung Webbasierte Lösungen und Cloud-Computing werden bei Unternehmen jeglicher Branchen immer beliebter. Sie reduzieren die IT-Kosten, denn leistungsstarke PCs sind nicht mehr nötig und neue Geschäftsanwendungen können sehr schnell umgesetzt werden. Da liegt es auf der Hand, dass auch Scanlösungen diesen Trends folgen. Einen intelligenten Weg geht Kodak mit Info Input Solution. Die Lösung ist sicher, skalierbar, interoperabel und benutzerfreundlich. Sie wird zentral bereitgestellt und ganz einfach über den Browser geöffnet, eine physische Installation auf den einzelnen Arbeitsstationen ist nicht erforderlich. Durch zentrales Management können IT-Kosten reduziert und Compliance- Anforderungen erfüllt werden. Außerdem ist die Scanlösung ganz einfach bedienbar, sodass keine Schulungen notwendig sind und Fehler minimiert werden. Kodak Info Input Solution ist ideal um bestehende Backend- ECM-Strukturen zu nutzen und in erster Linie für Unternehmen mit vielen Standorten gedacht, um eine standardisierte Scan - anwendung zu implementieren. Mit dem Transaktionsmodus lassen sich Scanprozesse automatisieren und die Dokumente können direkt, auch in webbasierte Anwendungen integriert werden. Der „Scan-Button“ kann in die Oberfläche der jeweiligen Anwendung eingebunden werden, so muss der Nutzer nicht zwischen Anwendungsfenstern und Infrastrukturen wechseln. Die elektronischen Dokumente lassen sich auf einfache Weise teilen, zusammenführen oder mit An - merkungen versehen. Im Client-Server-Betrieb arbeitet Kodak Info Input Solution als browserbasierte Stapelscan lösung und erlaubt die nahtlose Integration von Dokumenten in ECM-und Business-Anwendungen. Unterstützt werden die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Arabisch und auch Chinesisch (vereinfacht). Dies gilt auch für die optische Zeichenerkennung (OCR). Dank eines einfachen Drop-down-Menüs lässt sich zur Indizierung schnell die Sprache wechseln. Kodak Info Input basiert auf Java-Technologie, die bekanntermaßen äußerst sicher ist und Webdienste für die gesamte Kommunikation mit standardmäßiger Secure Sockets Layer (SSL)-Verschlüsselung nutzt. keinen leistungsstarken PC, da die im Scanner integrierte Bildbearbeitungstechnologie Kodak Perfect Page bereits für optimale Bilder sorgt. Eine Vollversion des EMC Captiva Cloud Toolkits ist auch bereits dabei. (kodakalaris.com/go/di) Jetzt unverbindlich testen Perfektes Paar Die Kombination des Kodak ScanMate i1180 und Kodak Info Input Solution sorgt für eine leistungsfähige End-to-End-Erfassungslösung. Der kompakte Duplexscanner benötigt auch SRZ Berlin | www.srz.de | fon +49 (0)30 75301-0 | e-Mail vertrieb@srz.de


BIT 06-2015
To see the actual publication please follow the link above