Page 49

BIT 05-2015

BIT 5–2015 | 49 Large Format Multi-Touch Displays von NEC Interaktiv arbeiten Die Modelle E705 SST und E805 SST von NEC Display Solutions sorgen für mehr Interaktivität im Business-Alltag. Mit den neuen Multi-Touch-Displays können Firmen von den Vorteilen interaktiver Whiteboard-Anwendungen profitieren. Zudem unterstützen die Modelle, effizienter zu arbeiten und darüber hinaus visuelle Erlebnisse ansprechender zu gestalten. ShadowSense Touch ermöglicht es über eine innovative, patentgeschützte Sensortechnologie zur Positionsbestimmung, alle Berührungspunkte in Echtzeit nachzuverfolgen. Die Modelle verfügen über bis zu sechs gleichzeitig nutzbare Berührungspunkte für alle gängigen Betriebssysteme. Sie funktionieren zuverlässig ohne fehlerhafte Berührungserkennung oder Blindbe - reiche und sind bei großer Helligkeit sowie direkter Sonneneinstrahlung flexibel einsetzbar. Die ShadowSense- Touch-Technologie ist in der Lage, Berührungen mit der Handfläche zu ignorieren. Das Arbeiten auf einem Touchscreen wird so im Vergleich zu herkömmlichen Touchscreens oder interaktiven Whiteboards noch intuitiver. Darüber hinaus umfassen sie eine kostenlose Multi-Nutzerlizenz für die interaktive Whiteboard-Software DisplayNote von NEC. Über die Software lassen sich bis zu fünf Geräte miteinander verbinden, um Inhalte zu teilen, mehreren Teilnehmern zu präsentieren und Interaktion kreativ zu fördern. (www.nec-display-solutions.com)�� Mit den neuen Multi-Touch-Displays von NEC können Firmen von den Vorteilen interaktiver Whiteboard- Anwendungen profitieren. Canon: Viel Flexibilität bei der Präsentation Konstante Lichtleistung Canon hat mit dem neuen Canon XEED WUX500 einen kompakten Installationsprojektor mit 5000 Lumen und modernen Schnittstellen auf den Markt gebracht. Der Nachfolger des WUX450 verfügt zusätzlich über HDBaseT und WLAN. Mit der HDBaseT Schnittstelle können sämtliche Steuerungs-, Audio- und Video-Signale in HD-Qualität über herkömmliche Netzwerkkabel bis zu 100 m übertragen werden. Das vereinfacht die Installation und senkt die Kosten. Zudem lässt sich der Projektor kabellos mit zahlreichen WLAN-fähigen Geräten verbinden. Der XEED WUX500 bietet viel Flexibilität bei der Präsentation: Verschiedene Teilnehmer können ihre Bilder, Videos und Tonaufnahmen kabellos in die Präsentation einbinden – direkt oder per WLAN-Router. Für eine PClose Präsentation lassen sich die Daten auch direkt von einem USB-Stick auf den XEED WUX500 übertragen. Die Edge-Blending-Technologie ermöglicht mit der 4-Punkt-Keystone-Korrektur zur Anpassung der Bildecken eine nahtlos ineinander übergehende Projektion mit bis zu neun per LAN verbundenen Projektoren in vierzehn verschiedenen Anordnungen. Ob Entwicklung und Design, Simulation oder Leitstelle, Konferenzzentrum oder Sitzungssaal, Museum, Besucherzentrum oder Bildungsstätte – mit seiner nahezu konstanten Helligkeit über den gesamten Zoombereich, einer guten Energieeffizienz, erweiterter Konnektivität, einfacher Installation, langer Haltbarkeit und unkomplizierter Wartung überzeugt der XEED WUX500 in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen. Der XEED WUX500 arbeitet mit der LCOS-Technologie. Das ermöglicht die klare Darstellung nahtloser Bilder und gleichzeitig eine lange Haltbarkeit. Die native WUXGA-Auflösung (1.920 x 1.200 Pixel) sorgt dabei für gut lesbaren Text und gleichmäßige Grafiken. Das Objektiv bietet eine konstante Blendenöffnung über den gesamten Zoombereich. Bei vielen Projektoren nimmt die Lichtstärke mit zunehmendem Zoomwert ab – beim XEED WUX500 ist die Lichtstärke konstant. Das bedeutet, dass die Helligkeit bei vollem Zoom dieselbe ist, wie in der Weitwinkeleinstellung. Mit einem durchschnittlichen Energieverbrauch von nur ca. 365 Watt bietet der XEED WUX500 eine gute Energieeffizienz und damit eine Spitzenleistung im Verhältnis Watt pro Lumen. Auf der Fernbedienung des Projektors findet sich eine Eco-Taste, die einen direkten Zugriff auf den Lampenmodus und die Stromspareinstellungen ermöglicht. Der XEED WUX500 ist nicht nur sparsam im Energieverbrauch, sondern bietet im Eco-Modus auch eine lange Lebensdauer der Lampe. Der Projektor kann bis zu 5000 Stunden betrieben werden, bevor die Lampe ausgetauscht werden muss. (www.canon.de) Der XEED WUX500 bietet viel Flexibilität bei der Präsentation: Verschiedene Teilnehmer können ihre Bilder, Videos und Tonaufnahmen kabellos in die Präsentation einbinden.


BIT 05-2015
To see the actual publication please follow the link above