Page 45

BIT 05-2015

BIT 5–2015 | 45 Levigo startet Backup-Service in deutscher Cloud Mehr Sicherheit für Ihre Daten Für Firmen, die ihre Daten zusätzlich zum klassischen Backup sichern möchten, bietet das IT-Systemhaus Levigo den flexiblen Cloud-Service levigo managed.backup an. Dabei überzeugen nicht nur die Vorteile, wie Vincenzo Biasi, Niederlassungsleiter bei der Levigo Systems GmbH, erläutert. BIT Bei Cloud-Lösungen für sensible Unternehmensdaten stellt sich zunächst die Frage nach der Sicherheit. Wie gewährleisten Sie diese? Vincenzo Biasi: Wir betreiben unsere Services ausschließlich aus deutschen Rechenzentren, auf höchstem Sicherheitsniveau. Sowohl die Rechenzentren selbst als auch unsere Server sind auf Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit ausgelegt. Mit modernen Virtualisierungswerkzeugen sowohl auf Server-, Storage- und Netzwerkebene können wir nahezu jeden Single-Point-of-Failure durch Redundanzen ausräumen. BIT Wie steht es um die Verfügbarkeit der Daten in der Cloud und die Zugriffssicherheit? Kann jederzeit auf die Daten zugegriffen werden? Biasi: Wir verstehen die Cloud-Sicherungen als Online-Backup. Der Kunde kann jederzeit, rund um die Uhr, auf Sicherungen zugreifen und Daten wiederherstellen. Die Kommunikation, sowie die Speicherung der Daten erfolgt dabei immer verschlüsselt. BIT Welche Entlastung und welche Vorteile erfährt das Unternehmen durch den cloud-basierten Backupund Recovery-Service? Biasi: Wir unterscheiden grund - sätzlich in zwei Kategorien: Erstens Backup für Notebooks und PCs: Unsere Lösung ermöglicht die kontinuierliche Sicherung von Notebooks, auch wenn der Benutzer sich nicht im Firmennetzwerk befindet. So wird sichergestellt, dass auf die Daten mobiler Benutzer regelmäßig gesichert werden. Auch eine Wiederherstellung ist von überall aus möglich. Zweitens Server-Backup: Bei der Sicherung von Serverdaten oder auch ganzer virtueller Server geht es in der Regel um eine Erweiterung des vorhandenen Backup-Konzepts um einen weiteren geografischen Standort. Entweder alle, oder zumindest die wichtigsten Daten und Server, werden zyklisch in unser Rechenzentrum repliziert. Das hat mehrere Vorteile. Zunächst sichern wir die Daten vor größeren Katastrophen, wie Feuer-, Wasserschäden oder ähnlichem. Außerdem ermöglicht die Auslagerung der Daten aber auch einen schnellen Restore an einem dritten Standort. Z. B. um dort einen Notbetrieb zu starten. Wir können den Notbetrieb sogar in unserem Rechenzentrum aktivieren. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die schnelle Verfügbarkeit der Datensicherungen. Auch wenn der Restore einer größeren Datenmenge über das Internet länger dauert als von einem lokalen Backupspeicher, ist es oft von Vorteil, online auf Daten zugreifen zu können. Wenn es sich nur um ein geringes Datenvolumen handelt, ist es oftmals schneller, den Restore aus der Cloud zu starten, als das richtige Magnetband aus dem Tresor oder gar Bankschließfach zu holen. BIT Lässt sich die Speicherkapazität bedarfsgerecht anpassen? Wo liegen dabei die Grenzen? Biasi: Der Kunde kann die Kapazität nach oben oder unten anpassen. Grenzen sind grundsätzlich keine gesetzt. BIT Welche Preise liegen dem Service zugrunde und wie steht es um die Preisstabilität? Biasi: Der Service wird nach belegtem Speicherplatz berechnet. BIT Was hat Levigo zu diesem Angebot veranlasst und über welche Kompetenzen und Reputationen verfügt Ihr Haus mit Blick auf Backup-Services und Cloud? Biasi: Wir haben diesen Service ent - wickelt, da unsere Kunden mit klassischem Backup vermehrt eine zusätzliche Absicherung für besonders wichtige Daten brauchen. Besonders großen Wert legen viele Unternehmen darauf, die Daten im zweiten Brand - abschnitt�� vorhalten zu können. Dies muss aber beim klassischen Backup oft aus Kostengründen unterlassen werden. Für diese Kunden ist unsere Lösung die optimale Antwort auf ihre Probleme. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Web und Hosting haben wir sehr viel Know-How und auch Motivation in eigener Sache, eine effiziente Backuplösung zu schaffen. Wir sichern z. B. unsere Server - farmen über die RZ-Standorte hinweg. BIT An welche Kunden- und Branchenzielgruppen bzw. Unternehmen richten Sie hauptsächlich dieses Angebot? Biasi: Keine Einschränkung. Vom Kleinstunternehmer, der nur Laptops oder einen Server absichern möchte, bis hin zu größeren Mittelständlern. (www.levigo.de) Vincenzo Biasi, Niederlassungsleiter bei der Levigo Systems GmbH: „Wir betreiben unsere Services ausschließlich aus deutschen Rechenzentren, auf höchstem Sicherheits - niveau.“


BIT 05-2015
To see the actual publication please follow the link above