Page 41

BIT 05-2015

Erfolgreiche PDF Days Europe 2015 Neuerungen in der Welt der PDF-Technologie Die PDF Days Europe in Köln waren auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Mehr als 100 Teilnehmer nutzten die Möglichkeit, in zwei Tagen alles Wesentliche zu den PDF-Standards und den jüngsten Neuerungen und Weiterentwicklungen in der Welt der PDF-Technologie zu erfahren. Dabei lobten sie insbesondere den hohen Praxisbezug der Veranstaltung: So stellten die Projektvorträge konkrete Einsatzszenarien vor und ein Track widmete sich ausschließlich Beispielen zur arbeitserleichternden Nutzung von PDF-Standards im Alltag. Den zehnten Geburtstag von PDF/A nahm die PDF Association zum Anlass, erstmals den PDF/A User Award zu verleihen. Ausgezeichnet wurde die DAK-Gesundheit. Die Krankenkasse hatte 2012 das Farb- Scanning im hochkomprimierten PDF/A-Format eingeführt. Gleich zu Beginn der diesjährigen PDF Days Europe berichteten Anwender in „7-Minutes“ Sessions, wie sie PDF-Standards einsetzen und nutzen. In die Tiefe gingen Projektvorträge u. a. von der Alten Leipziger Lebensversicherung und dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR). Am zweiten Tag verrieten Experten in einem Track Tipps und Tricks für die praktische Nutzung von PDF-Dokumenten. Zahlreiche Vortragsreihen „Obwohl PDF weit verbreitet ist, machen unsere Mitglieder immer wieder die Erfahrung, dass viele Funktionen gängiger PDF-Programme unbekannt sind“, erläutert Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender der PDF Association. „Deshalb haben wir diese Vortragsreihe auf die Agenda gesetzt.“ Weitere parallele Vortragsreihen an beiden Tagen, beispielsweise zu Themen wie Output Management, elektronischer Rechnungsaustausch mit ZUGFeRD, barrierefreie PDFs oder mobile Nutzungsmöglichkeiten, rundeten das Informationsangebot ab. Die Video-Aufzeichnungen der Vorträge sind auf www.pdfa.org verfügbar. PDF Association Kontakt: PDF Association, Thomas Zellmann, Telefon: +49 30/394050-0, E-Mail: info@pdfa.org, www.pdfa.org Die PDF Association informiert PDF Association auf der ECM World Mit ECM die digitale Zukunft gestalten Die PDF Association wird auch in diesem Jahr wieder auf der ECM World mit einem eigenen Stand vertreten sein. Das Branchen-Event findet am 15. und 16. September unter dem Motto „Digitale Arbeitswelt – Mit ECM die digitale Zukunft erfolgreich gestalten“ in Düsseldorf statt und richtet sich an Entscheidungsträger in Unternehmen, die für das Thema Enterprise-Content-Management (ECM) verantwortlich zeichnen. Sie haben Gelegenheit, sich an den Ständen der Mitgliedsunternehmen Bechtle IT Systemhaus, Callas Software, Compart, Optimal Systems und Seal Systems über den aktuellen Stand der PDF-Standards zu informieren bzw. sich darüber auszutauschen, wie sie diese in ihre ECM-Umgebung bestmöglich integrieren. Darüber hinaus beteiligt sich der Verband an der Konferenz. Thomas Zellmann wird als Geschäftsführer der PDF Association am zweiten Tag einen Vortrag zu den Erfolgsfaktoren bei der hybriden Archivierung mit PDF/A-3 halten. Im Anschluss findet eine Podiumsdiskussion über die aktuellen Trends zur sicheren Langzeitarchivierung statt. Bereits am ersten Tag hält Dietrich von Seggern, Business Development Manager bei der Callas Software GmbH, einen Vortrag zum Thema „Digitales Akten-Management im PDF/A-Format in der Praxis“. Dietrich von Seggern, Business Development Manager bei der Callas Software GmbH: „PDF/A und die anderen PDF-Standards spielen in einem modernem ECM eine wichtige Rolle und die ECM World ist eine gute Gelegenheit, sich umfassend darüber zu informieren. Viele Mitglieder der PDF Association stehen dort als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.“ PDF Technical Conference 2015 bei Adobe Wissen rund um PDF Die vom 19. bis 20. Oktober 2015 erneut stattfindende PDF Technical Conference in San José ist das diesjährige Major Event der PDF Association in Nord-Amerika. Gast - geber ist das Mitglied und der PDF- Erfinder Adobe Systems Inc. Innerhalb der insgesamt 40 Vorträge und Podiumsdis - kussionen erhalten Entwickler, Systemintegra toren, technische Entscheider und Produkt-Manager einen 360-Grad-Überblick zum aktuellen Stand der PDFStandards – von PDF/A und PDF/UA über PDF/X, PDF/E, PDF/VT bis zu PDF selbst. Zusätzlich können sie mit den vor Ort anwesenden PDF-Experten und Mitgliedern diverser ISO-Komitees komplexe Fragestellungen Die Informationen die ser Seite entstehen in redaktioneller Verantwortung der PDF Association. diskutieren. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es im Internet unter www.pdfa.org/event/ pdftechnical conference-2015 BIT 5–2015 | 41


BIT 05-2015
To see the actual publication please follow the link above