Page 38

BIT 05-2015

38 | BIT 5–2015 ECM World Ausblick Eine neue Flexibilität für das Arbeiten Ganzheitliche Sicht notwendig Björn Negelmann, Head of Conferences von Kongress Media und Programmverantwortlicher der ECM World: „Ich verfolge die Vision, dass wir mit der Veranstaltung einen Beitrag zur digitalen Renaissance des unternehmensweiten Informationsmanagement leisten.“ Björn Negelmann von Kongress Media und Programmverantwortlicher der ECM World über die neue Herausforderungen für die nächste Generation des ECM, die über Verwaltung und Archivierung von digitalisierten Dokumenten hinausgeht. Als Programmverantwortlicher der ECM World 2015 verfolge ich die Vision, dass wir mit der Veranstaltung einen Beitrag zur digitalen Renaissance des unternehmensweiten Informationsmanagement leisten. ECM ist ein wichtiger Baustein im Prozesssystem der Unternehmen. Wie aber jüngste Studien z. B. der Industry Watch 2015 der AIIM zeigen, sind immer noch nicht alle Unternehmen soweit, dass man von einem ganzheitlichen Ansatz bei der Sicherung und Verwahrung geschäftskritischer Unternehmensinformationen sprechen kann. Ferner stehen die Unternehmen unter dem Druck, dass sie ihre Mitarbeiter mit besseren und relevanteren Informationen versorgen müssen. Die digitale Arbeitswelt verlangt eine neue Flexibilität für das Arbeiten – bei gleichzeitiger Festschreibung der Sicherheitsund Compliance-Standards der analogen Welt. Der Mitarbeiter braucht eine optimale Unterstützung im Geschäftsprozess. Suchzeiten für Informationen müssen vermieden bzw. dezimiert werden. Relevante Informationen sollten im Kontext der Tätigkeit und Prozesse verfügbar gemacht werden. Zu jedem Zeitpunkt ist eine ganzheitliche Sicht auf den Geschäftsvorgang nötig – von überall und von jedem Endgerät. Zu guter Letzt müssen in der digitalen Arbeitswelt von Morgen die Prozesse neu vom digitalen Kunden her gedacht werden. Digitale Selbstbedienungsprozesse ersetzen klassische Dokumenten-basierte Prozesse – die Anforderung nach Dokumentation der Geschäftsvorfälle bleibt aber. Hier stellen sich neue Herausforderungen für die nächste Generation des ECM, die über Verwaltung und Archivierung von digitalisierten Dokumenten hinausgeht. Diese und weitere Weiterentwicklungen des ECM-Ansatzes diskutiert – auf Twitter auch unter dem Hashtag #ECMnext. Die ECM World 2015 macht diese Trends und ihre Konsequenzen für den Lösungsansatz zum Schwerpunkt der zweitägigen Veranstaltung. Und darauf freuen wir uns! ECM World stellt Anwender in den Vordergrund Keine Digitalisierung ohne ECM Frank Früh, Bereichsleiter ECM im Bitkom: „Auf der ECM World steht der Anwender im Vordergrund, der zunehmend auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen beheimatet ist.“ Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen in der Unternehmensorganisation. Ein Thema, dass auch die ECM World beschäftigt. Der Branchenverband Bitkom ist auch 2015 wieder Partner der zweitägigen Konferenzmesse, sehr zur Freude von Bereichsleiter Frank Früh. Die Digitalisierung ist allgegenwärtig. Bankgeschäfte erledigt man heute ganz selbstverständlich im Internet und das Taxi wird per App bestellt. Dienste wie iTunes und Netflix haben den Musikund Videomarkt revolutioniert, Anbieter wie Amazon und Ebay verändern das Kaufverhalten der Konsumenten. Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Bitkom geben 70 Prozent der Unternehmen an, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für sie darstellt. 86 Prozent der Unternehmen sehen sie als Chance. Die Digitalisierung prägt nicht nur Produkte und Geschäftsmodelle, sondern führt auch zu tiefgreifenden Veränderungen in der Unternehmensorganisation. In acht von zehn Unternehmen beschleunigt die Digitalisierung nach eigenen Angaben die externe Kommunikation mit Kunden, und in drei von vier Unternehmen die interne Kommunikation unter den eigenen Mitarbeitern. Das stellt Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Deshalb sind geeignete Tools notwendig, die den Mitarbeitern eine effizientere Arbeitsweise erlauben. Mit Enterprise Content-Management-Systemen sind Unternehmen bestens gerüstet. Der Trend, jederzeit und am besten überall arbeiten zu können bringt auch die Notwendigkeit mit sich, mobile Dokumente und Prozesse zu unterstützen. In genau diesem Spannungsfeld treffen sich Kunden und Anbieter von ECM-Lösungen auf der ECM World zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Dabei steht der Anwender im Vordergrund, der zunehmend auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen beheimatet ist. Als Kombination aus Kongress und Networking- Event ist die ECM World für Geschäftsführer, IT-Leiter, Führungskräfte und ECM-Experten eine gute Plattform zum Erfahrungsaustausch. Bitkom freut sich daher, auch 2015 Partner der ECM World zu sein.


BIT 05-2015
To see the actual publication please follow the link above