Page 69

BIT 04 -2015

BIT 4–2015 | 69 Co-Reach: Drei Erlebniswelten in Nürnberg Kreative Denkanstöße Co-Reach, die Dialogmarketing-Messe für Print, Online und Crossmedia, hat ihr Portfolio in diesem Jahr um drei Erlebniswelten ergänzt. Erstmals wird aktuellen Trendthemen auf Sonderflächen ein besonderes Augenmerk geschenkt: Analytisches CRM sowie die Bedeutung von Druckerzeugnissen im Marketing-Mix stehen dabei im Mittelpunkt. weisen. Weitere Infos gibt es unter: co-reach.de/crossmedia-erleben Why Print? Die Co-Reach bietet dem Nachwuchs eine Bühne: Studenten der Hochschule der Medien Stuttgart präsentieren ihre Vision von der Medien - nutzung der Zukunft in der Erlebniswelt „Why Print?“. Die Besonderheit: Nicht nur der Inhalt, sondern das komplette Standkonzept wurde von den Studenten entwickelt. Und so viel sei verraten – für die Digital Natives spielt das Traditionsmedium Print weiterhin eine bedeutende Rolle. Co-Reach 2015 App Auch in diesem Jahr können sich Messe-Besucher die Co-Reach App für iOS und Android herunterladen, um sich im Vorfeld über Aussteller und Produkte zu informieren und spannende Vorträge in der persönlichen Merkliste zu speichern. Vor Ort erleichtert die App die Orientierung dank dynamischen Hallenplans und Push-Benachrichtigungen, wenn sich beispielsweise ein Raum ändert. Infos unter: co-reach.de/app (www.co-reach.de/events) Die Idee, die hinter den Erlebniswelten steckt, ist einfach: „Auf der Co-Reach leben wir den Dialog und machen Dialogmarketing erlebbar. Mit unserem vielseitigen Rahmenprogramm bilden wir die Crossmedia-Trends von heute und morgen ab – dabei entwickeln wir ständig neue Formate, um die Messe noch interessanter und interaktiver zu gestalten. Einigen Themen, die die Branche besonders umtreiben, widmen wir in diesem Jahr deshalb erstmalig Sonderflächen, um unseren Besuchern gebündeltes Know-how zum Anfassen zu bieten“, erklärt Bettina Focke, Projektleiterin der Co-Reach, Nürnberg Messe. Analytisches CRM Im vernetzten Zeitalter von Big und Smart Data sind Unternehmen in der Lage, umfangreiches Wissen über die Verhaltensmuster und Präferenzen ihrer Zielgruppen zu erlangen und dieses gewinnbringend einzusetzen. Die Co-Reach zeigt in der Erlebniswelt „CRM – Kunden zuhören, verstehen, handeln“, wie Marketer das „Datenmikroskop“ präzise justieren und durch die intelligente Auswertung vorhandener Daten die Sichtweise ihrer Kunden einnehmen. Handlungen lassen sich so antizipieren und verstehen, gewonnene Erkenntnisse können in Strategien zur personalisierten Kundenansprache mit maximaler Relevanz einfließen. Die Co-Reach Erlebniswelt „Crossmedia – Print – Emotion“ (hier als Rendering dargestellt) soll u. a. zeigen, welche Rolle Print in crossmedialen Kampag nen einnimmt. Mehr zu den Inhalten der Erlebniswelt unter: co-reach.de/crm-erleben Crossmedia-Marketing Kunden möchten auf der Customer Journey begeistert werden. Haptik ist dabei ein entscheidender Faktor – diese Fühlbarkeit von Druckerzeugnissen können sich Marketing-Strategen zunutze machen. Die Co-Reach Erlebniswelt „Crossmedia – Print – Emotion“ in Zusammenarbeit mit dem f:mp. zeigt auf, welche Rolle Print in crossmedialen Kampagnen einnimmt und wie Digitaldruck eine hochwertige, individuelle Kundenansprache ermöglicht. An den Ausstellerständen sowie im Rahmen geführter Touren erfahren Besucher alles rund um komplexe Crossmedia-Anwendungen, deren Messbarkeit sowie neuartige Druck technologien und -verfahrens- Abb.: NürnbergMesse


BIT 04 -2015
To see the actual publication please follow the link above