Page 27

BIT 04 -2015

BIT 4–2015 | 27 Canon: Dezentrales Scannen mit dem imageFormula DR-C240 Schnell und zuverlässig Der Markt für dezentrales Scannen weitet sich aus. Und die Dokumente, die mal eben kurz oder wiederkehrend in Büros, direkt am Arbeitsplatz oder in Empfangsbereichen gescannt werden müssen, sind oft sehr unterschiedlich hinsichtlich der Vorlagengröße und Papierqualität. Mit dem Desktop-Scanner Canon imageFormula DR-C240 lässt sich eine breite Palette unterschied licher Belege schnell und zuverlässig digitalisieren. Trotz seiner kompakten Abmessungen ist der imageFormula DR-C240 sehr robust, arbeitet leise und eignet sich damit für den Einsatz in vielen unterschiedlichen Unternehmensbereichen, wo oft viele verschiedene Dokumente und Belege erfasst und verarbeitet werden müssen. Das gilt sowohl für Büros als auch für Umgebungen mit Kundenverkehr wie Empfangsbereiche von Banken, Hotels, Krankenhäusern und Behörden. Der Desktop-Scanner ermöglicht produktives Scannen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 45 Seiten bzw. 90 Bildern pro Minute und bewältigt ein Arbeitsvolumen von bis zu 4000 Scans pro Tag. Mit einem automatischen Dokumenteneinzug (ADF) für 60 Blatt können größere Stapel in einem Durchgang verarbeitet werden. Der robuste Dokumenteneinzug, ein Ultraschallsensor für die Erkennung von Doppelblatteinzügen und die Document-Feed-Release-Technologie (DFR) gewährleisten Zuverlässigkeit beim Scannen verschiedener Dokumententypen – von sehr dünnem Papier (ab 27 g/qm) bis zu vier Millimeter dicken Karten. Der Einsatz eines separaten Flachbett-Scanners ist somit nicht notwendig. Martin Falk, Product Manager bei Canon Deutschland erklärt: „In die Entwicklung unseres neuen Dokumenten Scanners sind viele Verbesserungen aufgrund konkreter Kundenwünsche eingeflossen. Der DR-C240 bildet damit eine Ergänzung unseres imageFormula-Sortiments. Der Markt für dezentralisiertes Scannen weitet sich aus und wir stellen eine zunehmende Kundennachfrage nach kompakten und leistungsstarken Desktopscannern fest. Der DR-C240 ragt aus unserem Portfolio hervor, denn er bietet unseren Kunden jetzt die Möglichkeit, über die Standard- Dokumentenzuführung eine noch umfangreichere Palette verschiedener Dokumente schnell, einfach und sicher zu scannen.“ Der Scanner umfasst zum einen die leicht bedienbare Canon-Scansoftware CaptureOnTouch 3. Sie ermöglicht es, Dokumente einfach in unterschiedliche Dateiformate zu scannen und im PC, im Netzwerk oder in einem Dokumenten-Management- System zu speichern. Außerdem werden verschiedene Cloud-Dienste unterstützt, wie SharePoint, DropBox, Evernote, OneDrive, GoogleDrive und Sugar Sync. Selbst sehr schlechte Vorlagen werden automatisch ausgerichtet, die Bildqualität wird optimiert und die Dokumente werden als durchsuchbares PDF/A, JPG, TIFF oder PNG Datei gespeichert oder verschickt. Als weitere Capture-Software liegt die Canon-CapturePerfect-Software dem Scanner bei. Diese bietet Verarbeitungsfunktionen wie die automatische Stapeltrennung und die zonale Text - erkennung (OCR). Im Lieferumfang des imageFormula DR-C240 befindet sich außerdem ein Kofax-VRS-Basic- Software sowie eCopy PDF Pro Office zur Generierung, Bearbeitung und Konvertierung von PDFs. Zum Scannen von Büchern und empfindlichen Dokumenten lässt sich der Scanner optional um eine DIN-A4-/A3-Flachbett-Scan-Einheit erweitern. (www.canon.de) Kompakt und robust: Der neue Desktop-Scanner imageFormula DR-C240 verarbeitet verschieden artige Belege und ist mit einem umfassenden Software-Paket aus gestattet.


BIT 04 -2015
To see the actual publication please follow the link above