Page 96

BIT 02-2015

Output-Zentrale und Document-Factory Kundenkommunikation 96 | BIT 2–2015 Formware: Neues Outfit für Aldiana-Booklets Upgrade für die Reiseunterlagen Seit einigen Monaten stehen jedem Gast von Aldiana, führender Anbieter für Club-Urlaub, seine Reisedokumente als personalisiertes Booklet anstatt loser Blätter zur Verfügung. Der Nutzen: Der erste Eindruck des Kunden wird positiv betont und die Kundenbindung gestärkt. Die Umsetzung der Layouts und den Multichannel-Versand übernahm der Output-Management-Spezialist Formware. Das Internet mit seinen Möglichkeiten zu Preis- und Qualitätsvergleichen macht es für einen Reiseanbieter zu einer komplexen Aufgabe, Kunden zu gewinnen und zu binden. Aldiana ist mit zehn Anlagen in verschiedenen Urlaubsregionen ein führender Anbieter für Club-Urlaub im Premiumsegment. Um schon den ersten Berührungspunkt mit dem Kunden besonders vielversprechend zu gestalten, hat das Unternehmen die Reisedokumente, die der Gast vor Reiseantritt erhält, vor kurzem einem Facelift unterzogen. Durch eine optische Auffrischung und eine stärkere Personalisierung soll der erste Eindruck positiv betont werden. Attraktive Booklets „Bisher bestanden die Reiseunterlagen aus einer Sammlung loser Blätter in einer Tickethülle“, sagt Sarah Brockmann, Team-Leiterin des Produkt-Managements bei Aldiana. „Das empfanden wir nicht mehr als angemessen. Dass der Club-Urlaub ein Premium - produkt ist, soll auch schon vor der Reise sichtbar werden.“ So brachte man ein Projekt auf den Weg, bei dem zusammen mit der Marketing- Agentur ein attraktives, personalisiertes Booklet für die Aldiana- Kunden entwickelt wurde. Die technische Umsetzung der Layouts, die Regelwerke für die Personalisierung und den Multichannel Versand übernahm der Output- Management-Spezialist Formware. Vor einigen Monaten begann die Produktion der neuen Booklets. Der Reisegast findet nun Tickets, Voucher und Kofferanhänger in einer sehr ansprechenden Aufmachung in einem kleinen Büchlein zusammengefasst. Als zusätzlichen Service enthält das Heft zahlreiche nütz - liche Reiseinformationen über Einrichtung und Ausstattung des gebuchten Clubs, über Umgebung, Klima und vieles mehr. Variabler Content Das Formware-Layout ist die Grundlage sowohl für das neue, innovative Design als auch für umfangreiche Logiken. Je nach Buchung werden unterschiedliche Bausteine entsprechend vorgegebener Regeln zusammengefügt, abhängig davon beispielsweise, ob die Ausgabe für Print oder E-Mail vorge - sehen ist und ob Bahn-Voucher nötig sind oder nicht. Am Ende entsteht eine druckfähige PDF-Datei oder ein entsprechend reduziertes PDF für den E-Mail-Versand. Gleichzeitig gehen diese Dateien elektronisch zurück zum Kunden und in dessen Archiv. Sollten die Reiseunterlagen auf dem Postweg verloren gehen oder der Gast die Dokumente beim Reiseantritt vergessen, kann man sie notfalls am Flughafenschalter noch einmal ausdrucken lassen. Für die Zukunft ist eine direkte Schnittstelle der Layout-Software von Formware ans Buchungssystem geplant, so dass Aldiana-Mitarbeiter damit die Reiseunterlagen auch selbst editieren können. Mehrwert für die Marke Die Produktionskosten für das Booklet sind übrigens nicht höher als vorher für die herkömmlichen Reiseunter - lagen. Formware konnte durch das Zusammenfassen von Druckaufträgen und Portooptimierung den bisherigen Preis halten. „Die Aufwertung unserer Reiseunterlagen hat sich gelohnt. Im Ergebnis bekommen wir mehr Kundenbindung und einen Mehrwert für die Marke ohne Mehrkosten“, so Brockmann. (www.formware.de) Das Formware- Layout für die Booklets von Aldiana ist die Grundlage sowohl für das neue Design als auch für umfangreiche Logiken.


BIT 02-2015
To see the actual publication please follow the link above