Page 27

BIT 02-2015

miig oder links? einfach wechseln BESUCHEN SIE UNS IN HALLE 3 STAND J30 Das Hochleistungsscansystem XINO S700 bietet als einziger Dokumentenscanner die Möglichkeit eines wechselbaren Feeders. ���������������������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������������������������������������������������������������������������ gemischten Beleggrößen ���������������������������������������������������������������������������������������������� Diese Systemlösung ist ein weiterer Bestandteil des ������������������������������������������������������������������������������������������ Reinhold Müller-Meernach, Seal Systems Überzeugendes Konzept Neuausrichtung: Uns hat das vorgestellte Konzept überzeugt. Nach vier Jahren Abstinenz ist Seal Systems wieder auf der CeBIT vertreten. Danach werden wir auswerten, ob die Kunden und Interessenten diese Entwicklung auch erkannt haben. Wünsche als Aussteller: Eine für die meisten Besucher nachvollziehbare Strukturierung nach Themen und Lösungsschwerpunkten soll sich in der Hallenzuordnung wiederfinden. d!conomy auf dem Messestand: Seal Systems wird Cloud-Anwendungen und Mobile Clients als Neuheiten vorstellen. Erwartungen: Geben wir der CeBIT eine Chance. Auch eine Konzeptveränderung braucht ihre Zeit. Messethemen: Seal Systems steht für unternehmensweites Drucken und Konvertieren. Aus allen Anwendungen und für alle Systemarchitekturen. Das bleibt unsere klare Aussage. Die Möglichkeiten der elektronischen Unterlagenverteilung wollen wir ganz nach vorne bringen (www.sealsystems.de) Reinhold Müller-Meernach, Leiter Marketing, Seal Systems AG: „Geben wir der CeBIT eine Chance. Auch eine Konzeptver - änderung braucht ihre Zeit.“ Gunther Hagner, Signotec Kompetentes Fachpublikum Neuausrichtung: Bereits auf der letzten CeBIT konnten wir einen unerwartet guten Zulauf an kompetentem Fachpublikum feststellen. Damit hat die CeBIT als wichtigste internationale Branchenplattform an Bedeutung zurückgewonnen. Wünsche als Aussteller: Das Business-Konzept und die Fokussierung auf den Fachbesucher sollte weiter verfolgt werden. d!conomy auf dem Messestand: Die Digitalisierung der eigenhändigen Unterschrift über ein Unterschriften- Pad oder ein mobiles Endgerät ist unsere Kernkompetenz. Damit kann der Nutzer gewohnt unterschreiben, digital signieren, Geschäftsprozesse optimieren, Medienbrüche vermeiden, Personen authentifizieren und rechtskonforme Dokumente erstellen. Erwartungen: Zum Thema d!conomy bieten wir ein allumfassendes Produktportfolio. Die Erwartungen sind somit hoch. (www.signotec.com) Gunther Hagner, Geschäftsführer der Signotec GmbH: „Wir begrüßen die Neuausrichtung und Fokussierung auf das B2B-Geschäft. Damit hat die CeBIT als wichtigste internationale Branchenplattform an Bedeutung zurückgewonnen.“


BIT 02-2015
To see the actual publication please follow the link above