Page 25

BIT 02-2015

BIT 2–2015 | 25 Bettina Eberhard, Kodak Alaris An alte Erfolge anknüpfen Peter Schnautz, Inotec Mehr qualifizierte Besucher Neuausrichtung: Ja, es ist deutlich zu beobachten, dass der Anteil qualifizierter Besucher nochmals gestiegen ist. Wer den Inotec- Stand betritt, hat in der überwiegenden Mehrheit ein konkretes Interesse am Kauf einer Scan-Lösung. Wünsche als Aussteller: Ich wünsche mir einen noch höheren Anteil ausländischer Besucher. Es droht die Gefahr, dass die CeBIT mit ihren Auslandsaktivitäten den inter - nationalen Charakter der Hauptveranstaltung in Hannover schwächt. Der Fokus sollte nicht darauf liegen, möglichst viele CeBIT-Messen außerhalb Deutschlands zu veranstalten, sondern viele ausländische Besucher zur CeBIT nach Hannover zu bringen. Zudem schenkt man dem Thema Hardware zu wenig Beachtung. Die von der CeBIT in den Mittelpunkt gestellten Themen drehen sich in der überwiegenden Mehrheit um Software. Dabei wird häufig übersehen, dass eine leistungsfähige IT-Lösung eine optimale Kombination aus Hard- und Software voraussetzt. Und auch in Sachen Hardware gibt es auf der CeBIT immer wieder interessante Neuheiten und Innovationen zu bestaunen, die aber zu wenig gewürdigt werden. d!conomy auf dem Messestand: Überall auf dem Messestand. Die Digitalisierung großer und heterogener Belegmengen ist unser Kerngeschäft. Um dieses Topthema herum stellen wir in Zusammenarbeit mit unseren nationalen und internationalen Partnern eine Vielzahl interessanter Lösungen für die unterschiedlichsten Branchen vor. Im Mittelpunkt steht dabei der Hochleistungsscanner Scamax 8x1, der in Sachen Leistung, Flexibilität und Nachhaltigkeit Maßstäbe setzt. Peter Schnautz, Geschäftsführer der Inotec GmbH: „Der Fokus sollte nicht darauf liegen, möglichst viele CeBIT-Messen außerhalb Deutschlands zu veranstalten, sondern viele ausländische Besucher zur CeBIT nach Hannover zu bringen.“ Erwartungen: Wir suchen aktiv das Gespräch mit bestehenden und neuen Kunden. Dabei informieren wir detailliert über die Einsatzmöglichkeiten des Scamax 8x1. Besonders Anwender, die nach einer Alternative zur Scan-Straße suchen, sind wichtige Zielgruppen für uns. Zudem wollen wir bestehende Kontakte zu Partnern und Ausstellern vertiefen und ausbauen. Und schließlich ist es unser Ziel, das Inotec- Partner-Netzwerk im Ausland zu erweitern. Messethemen: Vier Themen stellen wir auf der CeBIT in den Vordergrund: Scan-Lösungen für sehr hohe Belegvolumen, höchste Qualität und Produktivität beim Scanprozess, Nachhaltigkeit bei unseren Produktkonzepten und der Unternehmensstrategie sowie internationale Input-Management-Lösungen. Insgesamt sind zwei nationale sowie fünf internationale Partner aus vier Kontinenten vertreten. (www.inotec.eu) Neuausrichtung: Die Ausrichtung auf das B2B-Geschäft wird schon seit einigen Jahren vorangetrieben und ist mittlerweile auch angekommen. Wünsche als Aussteller: Es wäre wünschenswert, wenn die CeBIT an die Erfolge von vor zehn Jahren anknüpfen würde. Damals war die Messe ein Pflichttermin in den Kalendern der Entscheider. d!conomy auf dem Messestand: Unser Business ist die Digitalisierung. Mit unserem breiten Portfolio an Scannern und Scan-Lösungen unterstützen wir Unternehmen darin, ihre Papierdokumente effizient in die digitalen Geschäftsprozesse einzubinden. Doch die digitale Welt stellt Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen und es wird businessrelevant sein, diese zu meistern. Kodak Alaris zeigt mit der Plattform Kodak Info Insight wie z. B. die Flut an E-Mails automatisiert bewältigt werden kann. Erwartungen: Wir erwarten qualifiziertes Fachpublikum. Auch in Zeiten des Internets ist das persönliche Gespräch nicht zu ersetzen, gerade erklärungsbedürftige Lösungen lassen sich so viel anschaulicher präsentieren. Messethemen: Neben der reinen Produktpräsentation unserer Scanner und Scan-Lösungen, widmen wir uns in diesem Jahr Fallbei- Bettina Eberhard, Marketing Manager DACH, Document Imaging, Kodak Alaris Germany GmbH: „Die digitale Welt stellt Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen und es wird businessrelevant sein, diese zu meistern.“ spielen für BPO-Unternehmen, Versicherungen und Handel. Jede Branche hat ihre Herausforderungen und wir zeigen spezifische Lösungen, diese zu meistern. Webbasierte Lösungen und Cloud-Computing sind Trends, die Unternehmen jeglicher Branchen immer mehr nutzen. Da liegt es auf der Hand, dass auch Scanlösungen diesen Trends folgen. Mit dem neuen Scanner Kodak ScanMate i1180 und der webbasierten Scan-Lösung Kodak Info Input präsentieren wir ein kosteneffizientes System. Ein weiterer Schwerpunkt ist die intelligente Software-Plattform „Kodak Info Insight“. Sie ermöglicht es, praktisch jede Form von Informationen – seien es E-Mails, Posteingang, SMS oder Beiträge in Social-Media-Plattformen – zu erkennen und richtig zuzuordnen. Die Software liest, versteht und verwaltet eingehende und vorhandene Daten und führt Transaktionen durch. (www.kodakalaris.com)


BIT 02-2015
To see the actual publication please follow the link above