Page 34

BIT 06-2014

Geschäftsprozesse Datensicherheit 34 | BIT 6–2014 IT-SA 2014: Überblick über den IT-Sicherheitsmarkt Für mehr IT-Sicherheit Mit neuen Bestmarken hat die IT-Security Messe IT-SA 2014 geschlossen: Rund 7400 Fachbesucher informierten sich im Messezentrum Nürnberg bei 385 Ausstellern aus 21 Ländern über IT-Sicherheitslösungen und -dienstleistungen. Damit unterstreicht die IT-SA nach eigenen Angaben ihre Bedeutung als führender Treffpunkt für IT-Security- Spezialisten aus dem In- und Ausland. „Die IT-SA bleibt auf Wachstumskurs – das belegt die positive Resonanz der Aussteller und Besucher. Besonders freue ich mich, dass die Zahl der internationalen Messebesucher und -aussteller noch einmal höher liegt als in den Vorjahren“, so Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung beim Veranstalter Nürnberg Messe. „Die IT-SA 2014 bietet den umfassendsten Überblick über den IT-Sicherheitsmarkt. Damit ist die Messe in Europa führend und konnte ihre Stellung als zentrale Dialogplattform für Unternehmen, Institutionen und Fachleute erneut ausbauen“, so Veranstaltungsleiter Frank Venjakob. Zu den Höhepunkten der diesjährigen IT-SA zählte neben dem internationalen Gemeinschaftsstand, auf dem sich Aussteller aus der Tschechischen Republik präsentierten, auch das umfangreiche Kongressprogramm. Congress@ITSA überzeugte wie die Fachmesse durch ein nochmals gewachsenes Informationsangebot: CIO und IT-Sicherheitsverantwortlichen bot Congress@IT-SA elf Vorträge und Workshops zu aktuellen Themen, darunter Cloud-Security oder IT-Sicherheit in der Industrie sowie die Jahrestagung der IT-Sicherheitsbeauftragten der Länder und Kommunen. Zur Eröffnung der Veranstaltung haben Michael Hange, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik( BSI), und Prof. Dieter Kempf, Präsident des Bitkom, auf die Notwendigkeit von IT-Sicherheitsmaßnahmen und die dafür erforderliche Kooperation zwischen Staat und Wirtschaft hingewiesen. Kempf unterzeichnete im Anschluss die Verlängerung der ideellen Trägerschaft des Bitkom für die IT-SA um weitere drei Jahre. Stefan Paris, Leiter der Stäbe ITund Cyber-Sicherheit im Bundesministerium des Innern, ging in seinem Grußwort auf das geplante IT-Sicherheitsgesetz ein, für das Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine offene Debatte fordere. Dr. Roland Fleck, CEO der Nürnberg Messe, kündigte für die IT-SA 2015 die Verleihung des ersten Bayerischen IT-Sicherheitspreises für Kommunen, Behörden und staatliche Einrichtungen an. Begleitende Veranstaltungen wie der ITGrundschutztag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und das Bitkom-Executive-Dinner boten wieder zusätzliche Gelegenheit zum fachlichen Austausch und Netzwerken während der Veranstaltung. Die nächste IT-SA findet vom 6. bis 8. Oktober 2015 im Messezentrum Nürnberg statt. (www.it-sa.de) Rund 7400 Fachbesucher informierten sich in diesem Jahr auf der IT-SA in Nürnberg bei 385 Ausstellern aus 21 Ländern über IT-Sicherheitslösungen und - dienstleistungen. Buchtipp Sicher unterwegs im Internet Das Medium Internet hat sich zum festen Bestandteil unseres Alltags etabliert. Gleichzeitig wird es immer komplexer. Gefahren lauern im Netz überall. Der Ratgeber „Sicherheit beim Surfen und Kommunizieren im Internet. Was Sie beachten sollten“ deckt verständlich Fallstricke der Internet-Nutzung auf und erklärt anhand konkreter Tipps, wie sich Sicherheitslücken vermeiden lassen. Von der Darstellung des technischen Hintergrundes, der Erklärung wichtiger Begrifflichkeiten des Web 2.0 über rechtliche Fallen geben die Autoren dem Internet-Nutzer einen umfassenden Überblick über die Sicherheit beim Surfen im Internet. Viele praktische Tipps und ein Glossar runden die Darstellung ab. Der 128 Seiten umfassende Ratgeber ist im Verlag C.H.Beck erschienen, als Teil der Reihe „Beck kompakt“. Der Ratgeber „Sicherheit beim Surfen und Kommunizieren im Internet“ ist eine Pflichtlektüre für jeden, der privat oder beruflich das Internet nutzt. Er ist als Taschenbuch und als E-Book (Kindle-Edition) erhältlich. Schwartmann / Keber / Godefroid: Sicherheit beim Surfen und Kommunizieren im Internet. Was Sie beachten sollten; ISBN 978-3-406- 64690-4. (www.beck-shop.de/11511979)


BIT 06-2014
To see the actual publication please follow the link above