Page 43

BIT 05-2014

BIT 5–2014 | 43 Managed-Print-Services. Dazu ergänzend lud der Doxnet wieder zu einem Round-Table ein. Auf dem Forum des VOI fanden über 30 Vorträge statt. Zentrale Vortragsinhalte waren u. a. Nutzen und Risiken von ECM in der Cloud, intelligente Post- und Rechnungsbearbeitung, Neuerungen bei Standards, Input- und Output-Management sowie E-Mail-Management als Bestandteil von Geschäftsprozessen und ganzheitlichem Informations - management. Business-Process- Management-Technologien, -Lösungen und -Dienstleistungen waren die Haupt-Themen der „BPM-Vision“, die von der IT & Business in die DMS-Expo-Halle gewandert war. Bereits am Messevortag bot das PDF/A Competence-Center, aus dem 2011 die PDF Association hervorging, ein Halbtages Seminar an. In diesem konnten sich die Teilnehmer umfassend über den ISO-Standard PDF/VT informieren, wobei V für variablen Datendruck steht und T für Transaktionsdruck. Where IT works 2012 war das Geburtsjahr des gemeinsamen Claims „Where IT works“, unter dem die DMS Expo zeitgleich mit der IT & Business stattfand. Neben dem VOI engagierte sich erstmals der Bitkom als Partner der Leitmesse für Enterprise-Content-Management. Bei - de Verbände präsentierten ein umfassendes Vortragsprogramm. Der VOI befasste sich u. a. mit elektronischer Rechnungsverarbeitung, IT-Sicherheit und Compliance, digitalen Akten, SharePoint, der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Integration von ECM-Lösungen in Fachverfahren. Zu den Highlights des Bitkom-Forums gehörten Vorträge und Podiumsdiskussionen zu Cloud-basierten ECM-Lösungen, zum papierlosen Büro 2.0 und zur elektronischen Rechnung. 2013 fand erstmals parallel zur DMS Expo und IT & Business die CRM-Expo, die Leitmesse für Kundenbeziehungs Management, in Stuttgart statt. Damit ergaben sich für Aussteller und Redner innerhalb des Forenprogramms gute Möglichkeiten, die Synergieeffekte zwischen Enterprise- Content- und Customer-Relationship- Management darzustellen. So beispielsweise im Output-Management-Forum, das die Verbindung von CRM mit Output-Management in der Thematik „Effektive Kundenansprache auf dem jeweils passenden Kommunikations - kanal (Multichannel Output)“ aufgriff. Neben dem Bitkom und dem VOI gewann die Messe Stuttgart 2013 den VDMA Fachverband Software als weiteren Partner. Alle drei Verbände trugen mit Vorträgen, Podiumsdiskussionen maßgeblich zum dreitägigen umfassenden Forenprogramm bei. Im Jubiläumsjahr 2014 widmet sich die DMS Expo innerhalb des Messetrios ihren Spezialdisziplinen Dokumenten-, Business-Process- und Output-Management. Darüber hinaus gibt sie dem Business-Process-Management mit einem Fachforum und einem Gemeinschaftsstand der Gesellschaft für Organisation (Gfo) speziellen Raum. Daneben findet ein Fachforum „Output-Management und Managed- Print-Services“ statt. Von Detlef Zeger, Gruppenleiter Betriebsorganisation bei der Sparkassen Versicherung, beispielsweise erfahren die Besucher, wie ein großer Konzern Herausforderungen bei der Einführung von Umweltschutzpapier erfolgreich meistert. Auch das beliebte Diskussionspanel „Kampff - meyers Stammtisch“ unter Moderation von Dr. Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Project Consult, fehlt nicht. In diesem steht die Frage im Mittelpunkt, wie aktuelle Trends und neue Standards sowie geänderte rechtliche Anforderungen den ECM-Markt beeinflussen. Weitere Podiumsdiskussionen, u. a. vom VDMA, Workshops, Seminare sowie die VOI-Akademie und das Bitkom-Forum ergänzen das Programm. Auf der toll gestalteten Jubiläums- Website www.20-jahre-dms-expo.de kann man noch einmal die Historie der DMS Expo nachlesen, welche Besonderheiten welches Jahr geprägt haben. Und bei einem Quiz kann man sein Wissen um die DMS Expo testen. (www.where-it-works.de) Die DMS EXPO widmet sich auch im Jubiläumsjahr ihren Spezialdisziplinen Dokumenten-, Business-Processund Output- Management. Auf dem Forum des VOI, Partner der DMS Expo, fanden 2011 über 30 Vorträge statt.


BIT 05-2014
To see the actual publication please follow the link above